Abenteuer Leben täglich
Di 22.09.2015, 16:55

Thema u. a.: Alles über Parmesan

Kein Scherz: In Italien gibt es eine Bank, die Parmesan als Zahlungsmittel akzeptiert. Statt Gold, lagern in ihrem Tresor 300.000 Käselaibe im Wert von 300 Millionen Euro. Den Parmesan geben die Käsehersteller in Zahlung, weil er zwei Jahre reifen muss. Damit sie in der Zwischenzeit nicht pleitegehen, leiht ihnen die Bank Geld. Um den Käse nach der Reifezeit wieder auszulösen, muss der Kredit einfach nur zurückgezahlt werden. Es fallen aber auch Gebühren für das Käsekonto an ...

Schon gesehen?

Küchenhelfer auf dem Prüfstand

Spaghetti kochen ist ja so schon relativ einfach. Man braucht nur ein Topf mit kochendem Wasser und schon wenige Minuten später sind die Nudeln verzehrbereit. Angeblich soll es jedoch in der Mikrowelle noch schneller gehen. Ob das funktionieren kann?

Zum Video

Tipp: kabel eins Doku

Facebook