Abenteuer Auto

Umbauaktion im Schnelldurchlauf

Der VW T3 Bus

Abenteuer Auto baut einen maroden Bundeswehr-Bulli in ein modernes Expeditionsfahrzeug um. Das Prinzip: unser T3 soll alltagstauglich werden, aber auch Urwald und Wüste sollen für ihn kein Problem sein.

Legendäre Umbauten: VW T3 Bus, Finale

1. Woche

In Folge 1 der Umbauaktion haben wir die Qual der Wahl. Sechs VW T3 Busse aus den 80ern und 90ern stehen in der Kaserne in Mainz zur Auswahl. Nur ein geübter Blick kann die Spreu vom Weizen trennen.

2. Woche

Jetzt wird alles demontiert; vom Innenraum über die Scheinwerfer bis hin zum Motor. In der zweiten Folge zeigt der T3 sein wahres Gesicht - bis auf die nackte Karosse zerlegen wir den Bus. Versteckte Rostnester, kaputte Technik, marode Leitungen. Was für Überraschungen sind in dem 16 Jahre alten Ex-Soldaten versteckt?

3. Woche

In Folge 3 wird das Syncro-Getriebe wieder zusammengebaut. Laut Fachmann ist der sogar "besser als neu". Das wird sich später zeigen! Außerdem wird das Aufstelldach vorbereitet und der Überrollkäfig gebastelt.

4. Woche

Weltweit einmalig: Ein komplettes Video-Überwachungssystem mit 360° Rundumblick, welches Einbrecher überführen soll, wurde installiert. Außerdem wird die Karosserie für die anstehende Lackierung vorbereitet.

5. Woche

In der fünften Folge bauen wir einen Audi A4 1.9 TDI Motor ein, dessen Kabelbaum komplett angepasst werden muss. Außerdem wird das Fahrwerk in auffällig-knalligem orange pulverbeschichtet.

6. Woche

In Folge 6 kommt Farbe ins Spiel. Ein edles mitternachtsschwarz in einem 1,5 Liter Zweikomponentengemisch wird aufgetragen. Außerdem bekommt der T3 neue Federn, Servolenkung und eine halbe Küche verpasst!

7. Woche

In Folge 7 widmen wir uns den Fensterscheiben. Sie bekommen hinten eine Midnight-Folie und vorne eine, die nur 70% lichtdurchlässig ist. Außerdem werden neue Nebelscheinwerfer mit Kurvenfunktion eingebaut.

8. Woche

In Folge 8 spendieren wir dem Bulli eine Standheizung, die extrem sparsam ist und ganze Nächte laufen kann, ohne die Batterie zu überlasten. Außerdem gibt's dicke Beschallung: 600 Watt werden den Bulli zukünftig bei Laune halten!

9. Woche

In der neunten Folge werden die Camping-Module an die richtige Position gebracht und installiert. Die Module beinhalten einen Kühlschrank, ein Herd, eine Spüle und einen Wassertank. Fast schon wie eine kleine Wohnung.

10. Woche

Das Finale der VW T3 Bus-Umbauaktion: Es steckt inzwischen unglaublich viel Arbeit und Liebe in diesem Klassiker. Aber was ist er letztlich wert? Und vor allem; was sagt der TÜV dazu?

Kommentare

Top-Themen

Nest gefunden!

Video-Tipps

Facebook