Abenteuer Auto
Fr 08.11.2013, 00:00

Thema u. a.: Jan Stecker testet den BMW i3

Der BMW i3 ist das erste Elektro-Fahrzeug eines deutschen Premium-Herstellers, das von Beginn an genau zu diesem Zweck entwickelt wurde. "Born electric" heißt das im Marketingdeutsch. Und BMW wäre nicht BMW, wenn die Münchner nicht versucht hätten, möglichst viel Fahrspaß in ihr spaciges E-Vehikel hinein zu konstruieren. Die Eckdaten klingen gut: 170 Elektro-PS schieben den i3 in gerade mal 7,2 Sekunden auf Tempo 100 - mehr oder weniger geräuschlos! Damit lässt man beim Ampelstart glatt einen Golf GTI stehen. Trotzdem bleibt die Frage: Bedeutet sparsam hier auch "Spaß-arm"? Wie steht es um die Reichweite? Wie um das Nachladen? In seinem legendären "Steck-Check" geht Jan Stecker diesen Fragen auf den Grund: Mitten in Amsterdam muss der kompakte Elektro-BMW zeigen, wie sehr das Auto mit dem Stecker dem Stecker taugt. Und: Die 10 coolsten Auto-Tipps für den Winter! Von Elektro-Eiskratzern, Wärmflaschen und Vaseline / Die ultimative Elektro-Challenge! Was gibt es, was taugt es - und: macht es Spaß? / Cooles "Bling Bling" für die Räder - LED-Wheels! Rollendes Felgen-Gefunkel aus USA.

So sieht's aus.

Kommentare

Facebook

AdSense