So sieht's aus.

Must-haves

Vatertag: Bollerwagen und Bier gehören dazu! Doch warum?

Für viele Männer ist Christi Himmelfahrt ein Ausflug Pflicht – das bedeutet für den Vatertag: Bollerwagen und Proviant müssen mit, schließlich will niemand Bier, Grillzeug und Co. per Hand schleppen. Doch woher kommt eigentlich die Tradition und warum nimmt Mann ausgerechnet einen Bollerwagen mit – statt jeder einen Rucksack? „So sieht’s aus“ verrät’s.

Vatertag: Bollerwagen-Pflicht und Alkoholgebot

Einmal im Jahr sind Frauen abgemeldet – am Vatertag, Vaterschaft hin oder her: Alle Männer dürfen an diesem Tag feiern. Praktisch: Es ist ein Feiertag, sodass einem Ausflug mit den Kumpels nichts im Wege steht. Packen Sie zum Vatertag Bollerwagen und Bier ein – damit haben Sie schon mal zwei Must-haves für den Tag. Der Vorteil der rollenden Kiste: Sie können mit ihm Spirituosen und Co. bequem transportieren.

Doch wissen Sie eigentlich, warum am Bollerwagen zum Männertag kein Weg vorbeiführt? Das hat historische Gründe, denn früher wurden damit Milchkannen transportiert. Die geräumigen Kästen auf Rädern mit Griff waren im Alltag gang und gäbe – warum also nicht zum Vatertag damit auch andere Dinge transportieren? Das hat sich bewährt und so blieb die Tradition erhalten.

Checkliste für den Vatertag: Das muss mit

Wieso, weshalb, warum? Brauch hin und her – viel wichtiger ist doch, was in den Bollerwagen hinein gehört, schließlich sollen Sie bei der Vatertagstour nicht schon nach zwei Stunden auf dem Trockenen sitzen. Was mit muss? Bier natürlich und Musik, denn mit den richtigen Beats macht Biertrinken gleich doppelt so viel Spaß.

Wer am Vatertag irgendwo grillen möchte, sollte außerdem einen Grill, Grillkohle, Fleisch, Anzünder und jede Menge Proviant einpacken. Am besten teilen Sie sich die Zuständigkeit für Brot, Grillgut, Soßen, Teller, Becher und Besteck untereinander auf, damit nicht einer alles besorgen muss und am Ende nichts vergessen wird.

Und auch wenn Alkohol für viele das Wichtigste ist: Vergessen Sie das Wasser zum zwischenzeitlichen Neutralisieren nicht, denn wenn die Tour bereits morgens beginnt, sind Sie – ohne Wasser – abends hackevoll und haben nichts mehr von der After-Tour-Party. Und das wäre doch mehr als schade, schließlich ist Vatertag – Bollerwagen und Bier satt mit eingeschlossen – nur einmal im Jahr.

Schon gesehen?

Rosins Restaurants

Rosins Rezept: Waldbeereneis

Hausgemachtes Waldbeereneis mit Topfenkuchen auf Schokoladensauce - das ist das Dessert, das die Köche des Alpengasthofs servieren wollen. Die Süßspeise bringt selbst Rosin zum Schmelzen. Doch bei der Zubereitung vergisst der Sternekoch etwas Wich...

Zum Video

Kommentare

TV-Highlight