Last-Minute Pauschalreisen buchen – und gutes Geld sparen

Urlaub muss nicht unbedingt teuer sein, um Ihre Wünsche zu erfüllen. Last-Minute Pauschalreisen können eine gute Möglichkeit sein, um gutes Geld zu sparen.

last minute reise
© dpa

Günstige Last-Minute Pauschalreisen

Wer günstig in den Urlaub fahren will, aber dennoch allen Komfort einer hochwertigen Pauschalreise genießen möchte, für den können Last-Minute Pauschalreisen genau das Richtige sein. Last-Minute Pauschalreisen sind heute leider nicht mehr ganz so billig wie früher, aber im Vergleich zu regulären Preisen für die gleichen Angebote sind sie dennoch deutlich günstiger. Es lohnt sich also durchaus, nach günstigen Last-Minute-Angeboten Ausschau zu halten. Allerdings sollten Sie bei Ihrer Urlaubsplanung ein paar Tipps beachten, denn Last-Minute-Buchungen haben nicht nur Vorteile.

Für flexible Urlauber zu empfehlen: Last-Minute Pauschalreisen

Voraussetzung beim Buchen von Last-Minute Pauschalreisen ist, dass Sie möglichst flexibel sind in Bezug auf die genauen Reisedaten, den Ort und die Unterkunft. Denn bei Pauschalreisen, die Last-Minute angeboten werden, handelt es sich meist um Restplätze, also sehr begrenzte Kontingente. Wenn Sie zeitlich an feste Termine gebunden sind und außerdem genaue Wunschvorstellungen in Bezug auf den Urlaubsort oder das Hotel haben, gehen Sie bei Last-Minute Pauschalreisen das Risiko ein, am Ende nicht das zu bekommen, was Sie sich vorgestellt hatten. Wer aber zeitlich und von seinen Wünschen her flexibel ist, kann bei Last-Minute Pauschalreisen gute Schnäppchen machen und viel Geld sparen. 

Preise für Pauschalreisen hängen vor allem von der Reisezeit ab

Auch Pauschalreisen, die Last-Minute angeboten werden, sind in der Hochsaison und vor allem zu den Schulferien sehr viel teurer als ähnliche Angebote in der Vor- und Nebensaison. Sollten Sie also bei Ihrer Urlaubsplanung zeitlich flexibel sein, könnte es sinnvoll sein, Ihren Urlaub nicht in die Hauptsaison zu legen. Viele beliebte Urlaubsregionen sind außerhalb der Hauptsaison zudem sehr viel entspannter und weniger überlaufen. Sie müssen dennoch nicht auf Sonne und Baden verzichten: In vielen Regionen ist das Klima ganzjährig sehr mild bis warm. Viele beliebte Badeorte am Mittelmeer sind bereits ab Mitte April relativ warm und der Sommer zieht sich meist bis in den Oktober hinein. An der türkischen Ägäis gibt es selbst im Winter keinen Frost. Auch Städtereisen  sind das ganze Jahr über attraktiv: Venedig ist im Winter bezaubernd und sehr viel ruhiger als in der warmen Jahreszeit. Metropolen wie Paris, London, Prag oder Barcelona trumpfen gerade im Winter mit zahlreichen Kulturveranstaltungen und besonderen Events auf. Gerade Städtetrips sind zwischen November und April besonders günstig – die Weihnachtszeit ausgenommen, da hier Pauschalreisen in große Städte sehr beliebt sind. Sie sehen: Wenn Sie außerhalb der beliebten Reisezeiten Ihren Urlaub planen erhöhen Sie die Chancen, viel Geld zu sparen. Gerade Last-Minute Pauschalreisen sind dann besonders günstig.

Mehr Urlaubstipps der Profis

Facebook