So sieht's aus.

Günstig in den Türkei-Urlaub fliegen

Es gibt viele Möglichkeiten, in einen Türkei-Urlaub zu fliegen. Neben zahlreichen Charter-Airlines und den bekannten Liniengesellschaften gibt es auch ein Projekt der Lufthansa und Turkish Airlines, das günstige Optionen für einen Flug an den Bosporus aufweist. Die Airlines sind einer großen Konkurrenz ausgesetzt, nicht nur aus Deutschland und der Türkei. Urlauber sollten zugleich einige Hinweise für ihren Türkei-Trip beherzigen.

Flugzeugflügel in der Luft
© Pixabay

Die Türkei gilt als eines der beliebtesten Urlaubsländer weltweit. Einsame Strände, eine meist sehr gastfreundliche Atmosphäre und das warme Klima sind nur einige Gründe, die aufzeigen, weshalb so viele Menschen die schönste Zeit des Jahres gerne in der Türkei verbringen möchten. Allerdings gibt es auch einige auf den Umgang mit den Einheimischen bezogene Reisehinweise , die unbedingt zu beachten sind, vor allem für Frauen. Darüber hinaus stellt der religiöse Respekt eine große Voraussetzung dar, um mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen oder die bekanntesten Moscheen des Landes von innen zu sehen.

Die Anreise: sunexpress und Co. bieten faire Preise

Sonnenuntergang mit Palme
© Pixabay

Der erste Schritt zu einem sorglosen und erinnerungsträchtigen Urlaub ist die vorteilhafteste Buchung der Anreise – in der Regel via Flug. Hierbei gibt es viele tolle Angebote, weshalb ein entsprechender Vergleich nahzulegen ist, um von dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu profitieren. Die Airline sunexpress , die ein Gemeinschaftsprojekt von Lufthansa und Turkish Airlines darstellt, bietet als qualitativ hochwertiger „Billigflieger“ tolle Angebote und einen gehobenen Service an Bord. Aber auch andere Airlines bieten tolle Flugpakete, die zum Teil auch einen Hotelaufenthalt beinhalten. Dazu gehören u. a.:

  •  Airberlin
  • Eurowings
  • Ryanair
  • Easyjet
  • Pegasus Airlines
  • Onurair
  • KLM
  • Air France
  • British Airways
  • Iberia
Füße im türkisen Wasser
© Pixabay

Natürlich bieten auch Turkish Airlines und Lufthansa – denen sunexpress angehört - tolle Angebote für einen Türkei-Flug, etwa von Frankfurt am Main nach Istanbul.

Wer die Ferienregionen, zum Beispiel rund um Antalya, bereisen möchte, kann zudem auf die Charter-Angebote der Reiseveranstalter setzen, zum Beispiel von TUI und Thomas Cook Reisen.

Vor Ort: Diese Tipps gilt es zu beachten
Ein Urlaub in der Türkei ist stets eine lohnenswerte Erinnerung. Dennoch sollten einige Aspekte beachtet werden, um einen angenehmen Aufenthalt im eurasischen Land verbringen zu können. Potentielle „Heiratsanträge“, die vor allem von Einheimischen an allein reisende Frauen bzw. Frauenreisegruppen gestellt werden, zeigen primär die Leidenschaft, mit der die türkischen Männer viele westliche Damen bekehren. Ernst gemeint sind diese Anträge in der Regel nicht. Daher gilt in dieser Hinsicht der weibliche Humor als beste Reaktion, um ohne Beeinträchtigungen einen erholsamen Urlaub zu erleben. Wer eine Moschee von innen sehen möchte, sollte am Eingang unbedingt die Schuhe ausziehen. Frauen sollten zudem eine Kopfbedeckung tragen. Die in Deutschland akzeptierte Freikörperkultur gilt es zudem in der Türkei zu vermeiden. Das bedeutet: „Oben Ohne“ ist im Land verpönt und verletzt das Schamgefühl vieler Einheimischer.

Mehr Urlaubstipps der Profis

Allgemeine Reise-Notfalltipps

Wer hat es nicht schon mal von einem Freund gehört oder sogar selbst erlebt: Man kommt am Urlaubsort an und wartet auf seinen Koffer, der einfach nicht kommen will. Was nun? Hier unsere Tipps, um in solchen Situationen gew...

Mehr lesen

Kommentare

Facebook