So sieht's aus.

Stressfrei in den Urlaub

Die Kreuzfahrt richtig organisieren: Das müssen Sie beachten

Die Urlaubszeit ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Wissen Sie schon, wohin Sie Ihr nächster Urlaub führen wird? Wenn Sie etwas Abwechslung in Ihr Reiseprogramm bringen möchten, dann unternehmen Sie doch einmal eine Kreuzfahrt. Zugegeben ist diese Reise nicht so günstig, wie der Urlaub an der Ostsee, von den Eindrücken, die Sie während einer Kreuzfahrt übers Mittelmeer oder durch eine andere Region der Welt gewinnen, zehren Sie jedoch Ihr ganzes Leben. Damit die Kreuzfahrt jedoch kein Reinfall wird, sollten Sie diese besondere Reise natürlich richtig planen. 

Kreuzfahrt-pixabay
© Pixabay

Probefahrten helfen bei der Seekrankheit

Viele Menschen trauen sich nicht auf Kreuzfahrt zu gehen, weil sie befürchten, die Seekrankheit zu erleiden. Heutzutage werden Sie aber auf einem Kreuzfahrtschiff nicht zwingend seekrank. Zum einen sind die heutigen Schiffe so beschaffen, dass Ihr Gleichgewicht in selbigem bleibt. Andererseits haben Sie auch die Möglichkeit, als Kreuzfahrt-Neuling eine Probefahrt, die nur wenige Tage dauert zu unternehmen. Kommen Sie von dieser Fahrt mit positiven Eindrücken zurück, dann wird Sie das Kreuzfahrtfieber schon packen .

Was Sie auf Ihrer ersten Kreuzfahrt beachten sollten

Damit Sie Ihre erste Kreuzfahrt in vollen Zügen genießen könnten, sollten Sie sich für eine ruhige Reiseroute entscheiden. Empfehlenswert ist das Mittelmeer anstatt des Atlantiks. Auch die Reisezeit wird positiven Einfluss auf Ihre Kreuzfahrt nehmen. So herrscht im Sommer ruhiges Wetter vor – optimale Bedingungen für Ihre erste Kreuzfahrt. Wenn Sie dennoch befürchten, den Seegang zu stark zu spüren, wählen Sie für Ihre Reise ein mittelgroßes oder gar großes Kreuzfahrtschiff aus, eines das mindestens 500 Personen Platz bietet. Auch die nachfolgende Auflistung zeigt, welche Aspekte bei der ersten Kreuzfahrt beachtet werden sollten:

• Auf Boardkarte aufpassen
• Gesetztes Essen beachten
• Keine offenen Lebensmittel erlaubt
• Motorgeräusche sind konstant hörbar
• Abendgarderobe kein Muss mehr auf den meisten Schiffen

Die Kosten stets im Blick zu behalten

Natürlich soll es Ihnen auf einer besonderen Reise, wie einer Kreuzfahrt an Luxus und Komfort nicht fehlen. Dennoch können Sie die tatsächlichen Kosten Ihrer Schiffsreise selbst beeinflussen. Die Kosten werden durch die Wahl der Reiseroute und die Reisezeit beeinflusst. Auch spielt es eine Rolle, ob Sie sich für eine klassische Kreuzfahrt oder für ein Themenspezifisches Angebot entscheiden. Wählen Sie zudem die richtige Kabine und heben Sie sich das nötige Trinkgeld für alle Tage Ihrer Reise auf.

Organisatorische Aspekte einer Kreuzfahrt

Dann müssen Sie natürlich noch darauf achten, dass Sie alle für die Reise benötigten Dokumente beisammen haben, etwa den Reisepass, die entsprechenden Impfungen und bargeldlose Zahlungsmittel, wie die Kreditkarte. Informieren Sie sich auch, ob es an Board spezifische Dinge zu beachten gilt, etwa eine bestimmte Kleiderordnung. Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt richtig planen , dann werden Sie diese Reise nicht mehr vergessen.

Mehr Urlaubstipps der Profis

28.08.2015 12:23

Bußgeld: Italien-Urlauber aufgepasst!

Viele Urlauber fahren mit dem Auto in die Ferien und ärgern sich über Tempolimit und Co. Die Folge: saftiges Bußgeld. Italien, Lieblingsurlaubsland vieler Deutschen, macht da keine Ausnahme. Was hier im Bußgeldkatalog steh...

Mehr lesen

Sommerwetter

Der Sommer ist da! Hier erfahren Sie mehr über Sommer-Gadgets und aktuelle Eistrends - und wir verraten, wie Sie auch ohne großes Budget die heiße Jahreszeit in vollen Zügen genießen können!

Mehr lesen

12.08.2015 10:55

Geld abheben im Ausland: Abzocke am Geldautomaten

Im Urlaub mit Kreditkarte bezahlen? Meistens unproblematisch. Doch ganz ohne Bargeld geht’s oft nicht. Sie möchten Geld abheben? Im Ausland kann das teuer werden, vor allem wenn der Geldautomat selbst umrechnet. Tipps zum...

Mehr lesen

Kommentare

Facebook