So sieht's aus.

Busreisen in Deutschland – unterwegs mit dem Fernbus

Busreisen liegen voll im Trend, denn der Fernbus ist als Verkehrsmittel auf dem Vormarsch: Für wenig Geld erreichen Sie Ziele in ganz Deutschland

busreisen in deutschland
© dpa

Mit dem Bus durch Deutschland – preiswert und komfortabel

Seit der Liberalisierung des Fernbusmarktes im Januar 2013 hat sich einiges getan bei den Busreisen. Nicht nur das Busliniennetz in Deutschland ist immer weiter ausgebaut worden, auch viele neue Busunternehmen sind auf den Markt gekommen. So sind Busreisen heute eine echte Alternative zur Bahn  geworden. Die meisten größeren deutschen Städte erreicht man problemlos und flexibel per Fernbus. Und in vielen Fällen ist die Fahrt mit dem Bus um einiges günstiger als mit der Bahn. Die großen Busanbieter wie DeinBus.de, Mein Fernbus oder Berlin Linien Bus locken mit besonderen Sparangeboten und einem gut ausgebauten Liniennetz. Da es in zwischen aber viele verschiedene Busunternehmen gibt, lohnt es sich, auch die Preise der neuen Unternehmen wie Onebus, SprintBus oder Postbus zu vergleichen. 

Wussten Sie, dass:

  • Der Fernbus pro Fahrgast und Kilometer weniger Energie benötigt als alle anderen öffentlichen Transportmittel?
  • Der Omnibus pro Fahrgast und Kilometer einen geringeren CO2-Ausstoß hat als Auto, Flugzeug und sogar Bahn?
  • In fast allen Städten der Busbahnhof (ZOB) in direkter Nähe zum Hauptbahnhof liegt?
  • Die meisten Busfahrten nach Berlin, Hamburg, München und Köln gehen?

Modernes Transportmittel: Mit dem Fernbus durch Deutschland

Der Komfort der modernen Fernbusse steht dem der Bahn in nichts nach. Alle Langstreckenbusse verfügen heute über bequeme Sitze mit ausreichend Beinfreiheit, eine Toilette an Bord sowie ausreichend Stauraum für Gepäck. Teilweise sind die Busse sogar mit WLAN ausgestattet, so dass die Reise noch kurzweiliger wird. Für Gruppenreisen , zum Beispiel eine Klassenfahrt oder eine Abifahrt, müssen schon lange keine Sonderfahrten mehr gebucht werden. Das Liniennetz in Deutschland ist so gut ausgebaut, dass Schulen und Reisegruppen ohne weiteres ausreichend Plätze in einem Linienbus reservieren können. 

Sparen Sie mit einer Busreise durch Deutschland

Ob Kurzurlaub in Kühlungsborn, Städtereise  nach Berlin oder München oder ein kultureller Ausflug nach Aachen oder Heidelberg, im Internet oder beim Reiseveranstalter finden sich schnell die entsprechenden Buslinien. Einige Anbieter haben auch Schalter direkt am Busbahnhof, so dass Kurzentschlossene ihre Tickets vor Ort lösen können. Für Fernreisen mit dem Bus lohnt sich dennoch der Blick ins Internet: Viele Busunternehmen bieten besondere Sparpreise für die weniger ausgelasteten Fahrten am frühen Morgen oder am späten Abend. So reisen Sie für kleines Geld sehr bequem durch ganz Deutschland.ezembed

Mehr Urlaubstipps der Profis

06.07.2015 15:37
Die Polizei, dein Freund und Helfer? Nicht überall!

Bußgelder in Thailand: Touri-Abzocke durch Polizisten

Was auch passiert, Sie können sich stets auf die Polizei verlassen. Nicht in Thailand. Reiseveranstalter warnen vor Polizisten, die Bußgelder einsetzen, um vor allem gegen Ende des Monats ahnungslose Touristen zu betrügen....

Mehr lesen

Kommentare

Facebook