So sieht's aus.

Bahnreisen – mit der Bahn bequem ans Ziel kommen

Mit der Bahn reisen Sie sicher und flexibel quer durch Europa – und mit Bahncard, Railplus, Ländertickets und weiteren Angeboten sparen Sie bares Geld.

Deutsche Bahn
Abfahrt! Schaffnerin am Zugeingang. © Deutsche Bahn/dpa/tmn

Reisen mit der Bahn: Komfortabel reisen, entspannt ankommen

Für viele Reisende in Deutschland ist die Bahn immer noch das Verkehrsmittel Nummer eins. Das liegt zum einen am gut ausgebauten Streckennetz der Bahn und den häufigen Verbindungen, die ein flexibles Reisen ermöglichen. Zum anderen liegt es sicher auch daran, dass die Bahnfahrt nach wie vor eine der bequemsten Reisemöglichkeiten ist: In der Regel haben Sie ausreichend Bewegungsfreiheit, Toiletten und Verpflegung an Bord, zudem gibt es keine Anschnallpflicht und keine Verkehrsstaus, die Ihre Reise aufhalten. Wer clever bucht, der kann auch auf längeren Strecken recht günstig mit der Bahn reisen - sowohl bei der Online-Buchung als auch am Automaten oder am Bahn-Schalter empfiehlt es sich, die Preise zu vergleichen. 

Besonders preiswert mit der Bahn unterwegs: Sparangebote für Bahreisen

  • Bahncard: Besonders lohnend für regelmäßige Fahrgäste der Bahn: Mit der Bahncard 25, Bahncard 50 oder Bahncard 100 gibt es für jede Fahrt jeweils 25 %, 50 % oder 100 % Rabatt auf den Fahrpreis. Die Bahncard kostet einen Festpreis und läuft jeweils ein Jahr lang.
  • Railplus: Inhaber einer Bahncard bekommen mit Railplus zusätzlich zur Ermäßigung für deutsche Züge auch 25 % Rabatt auf Bahnreisen im europäischen Ausland.
  • Sparpreise: Für viele Züge werden jeweils eine feste Anzahl Tickets zum Sparpreis vergeben. Wer rechtzeitig buchen und sich auf einen bestimmten Zug festlegen kann, der fährt für besonders günstige Preise ab 19 Euro mit.
  • Quer-durchs-Land-Ticket: Das Ticket gilt für alle Nahverkehrszüge in Deutschland von montags bis freitags jeweils von 9.00 Uhr am Tag des Kaufs bis 03.00 Uhr am Folgetag. Ein einzelner Fahrgast zahlt 44 Euro, danach staffelt sich der Preis auf maximal 76 Euro für fünf Fahrgäste.
  • Schönes-Wochenende-Ticket: Das Ticket gilt für Samstag oder Sonntag jeweils von 00.00 Uhr bis 03.00 Uhr am Folgetag. Es kostet 44 Euro und kann von bis zu fünf Reisenden in Nahverkehrszügen in ganz Deutschland genutzt werden. 

Für Bahnrundreisen ohne Stress

Die Bahn ist ein beliebtes Transportmittel – dementsprechend voll sind die Züge zu den Stoßzeiten. Wer sich auch in der Hauptreisezeit Sitzplätze sichern möchte, der sollte reservieren. Eine Sitzplatzreservierung für die erste oder zweite Klasse kostet extra und muss meist am Vortag gebucht werden. Auf längeren Fahrten oder wenn Kinder mitreisen, lohnt sich die Investition trotzdem: So macht Bahnreisen Spaß.

Mehr Urlaubstipps der Profis

06.07.2015 13:09
Thailand-Urlauber aufgepasst

Abzocke in Bars: 70 Euro für ein Bier!

Wer nach Thailand reist, freut sich auf Sonne, Strand und günstige Lebenshaltungskosten. Dafür ist das Land bekannt. Abzocke in Bars stehen aber auch hier auf der Tagesordnung. Wie Sie sich davor schützen können? Indem Sie...

Mehr lesen

Kommentare

Facebook