"All Inclusive" - was bedeutet das eigentlich?

Sehen Sie hier, was Ihnen dieser Begriff bietet.

All Inclusive ("Alles inklusive") ist die Bezeichnung für eine Verpflegungsart während eines Reiseaufenthalts, üblicherweise in einem Hotel oder im Zusammenhang mit einer Pauschalreise. All Inclusive schließt, nebst allen Mahlzeiten, auch alle ortsüblichen alkoholischen und alkoholfreien Getränke ein. Importierte Getränke, wie die meisten Weine und Spirituosen, müssen in den meisten Fällen extra bezahlt werden, ebenso wie Essen à la Carte.

In Reiseunterlagen wird All inclusive oft mit AI abgekürzt. Abgesehen von den bei All Inclusive sowieso servierten Mahlzeiten der Vollpension werden darüber hinaus normalerweise noch Kaffee und Kuchen am Nachmittag sowie Snacks rund um die Uhr, manchmal auch noch ein Mitternachtsbuffet und Cocktails angeboten.

Unterschiede bei einer All Inclusive-Verpflegung

Verschiedene Unternehmen und Hotelketten bieten Abwandlungen des normalen All inclusives an. So gibt es in verschiedenen Hotels eine so genannte "Verwöhnpension". Diese beinhaltet meist nur ein Tischgetränk und nachmittags Brotzeiten.

In zielgruppenausgerichteten Hotels und Hotelketten ist die Definition oft der Hauptzielgruppe angepasst. So gibt es in der auf Familien spezialisierte Gruppe der Familienhotels unter anderem "All inclusive soft". Dann sind alkoholische Getränke nicht dabei. Außerdem bietet man die Variation "All inclusive Premium". Dadurch wird Familien eine kalkulierbare Rundumversorgung angeboten.

Das heißt, "All Inclusive" ist nicht überall gleich. Deshalb empfiehlt es sich, immer das Kleingedruckte zu lesen um unerwartete Überraschungen wie eine überhöhte Rechnung zu vermeiden. 

Mehr Urlaubstipps der Profis

17.07.2015 11:19
Urlaubs-Party-Betrug am Zuckerhut

Rio: K.o.-Tropfen im Getränk

Wer in Rio Urlaub macht, lässt sich für gewöhnlich auch das Nachtleben nicht entgehen. Doch Vorsicht, denn K.o.-Tropfen sind auch am Zuckerhut kein Fremdwort. Mädchen knocken ahnungslose Urlauber auf Partys mit diesem Tric...

Mehr lesen

02.07.2015 11:10
Touri-Nepp

Tuk-Tuk: Abzocke auf drei Rädern in Thailand

In Thailand gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten, Taxi zu fahren: mit einem Limousinen-Taxi oder einem Tuk-Tuk. Bei letztem handelt es sich um eine motorisierte Rikscha auf drei Rädern. Sieht spaßig aus, ist aber nich...

Mehr lesen

19.05.2015 16:09

Kaffeefahrt: Abzocke in der Türkei

199 Euro all inclusive für eine Woche Türkei? Das hört sich im ersten Moment doch sehr verlockend an. Oft verbirgt sich hinter solchen scheinbar günstigen Angeboten jedoch die reinste Abzocke. Wie Sie sich vor Betrug schüt...

Mehr lesen

Facebook