So sieht's aus.

6 coole Gadgets – nur für Männer!

Während Frauen das zwanzigste Paar Schuhe oder zahllose Nagellacke brauchen, um glücklich zu sein, schlagen bei Jungs die Herzen höher, wenn etwas Krach macht, viel Kraft hat oder besonders futuristisch ist.

Wir haben die coolsten Gadgets für Gentleman, Heimwerkerkönige oder Gartenprofis!

Spielzeug-Battle_Panzer
© Pixabay

Männer sind mit den richtigen Gadgets doch so leicht glücklich zu machen! Wir haben uns umgesehen und fantastische Gadgets gefunden, die das Leben erleichtern und jede Menge Spaß machen.

Zugegeben, manch einer würde diese Anschaffungen als unsinnig bezeichnen, wir sind aber fest davon überzeugt, dass diese Super-Spielsachen jeden Mann begeistern werden!

Unsere Top 6 Gadget-Empfehlungen – only for men!

1. Fleisch-Thermometer für das Smartphone

iPod, iPhone – iGrill! Das schlaue Thermometer des Herstellers iDevices kümmert sich absolut zuverlässig um die richtige Temperatur des Steaks. In Echtzeit sendet das Thermometer die Fleischtemperatur an das iPhone oder iPad und wenn das Fleisch die richtige Temperatur erreicht hat, gibt es einen Alarmton von sich.

Einfach perfekt – nochmal schnell auf die Couch, ein Bierchen zischen und einfach abwarten, bis das Fleisch fertig ist!

2. Der kleine Android für Zuhause!

roboter-modell
© Pixabay

Ja, welcher Mann hätte das nicht gerne – einen eigenen Androiden, der auf sein Kommando hört. Die Firma Spero hat den kleinen BB-8 Androiden aus Star Wars nachgebaut und verkauft ihn nun als ferngesteuerten Mini-Roboter.

Er soll sich genauso bewegen, wie der kleine Android aus dem Film, holographische Nachrichten abspielen und sogar eine eigene Persönlichkeit entwickeln. In unserem Test konnten wir das mit der eigenen Persönlichkeit zwar nicht so recht belegen aber dafür kann der Kleine durchaus auf Sprachkommandos hören.

Wenn es bei der Freundin oder Frau mit dem Kommando also nicht klappt, dann hört wenigstens der kleine Kerl auf einen – super Sache!

3. Erdbohrer für den Gartenfan!

Löcher buddeln mit Power! Ob für einen Brunnen oder für das Einpflanzen von Bäumen und Blumen – mit einem Erdbohrer macht das alles viel mehr Spaß.

Es gibt zwar auch manuelle Erdbohrer – doch wo wäre hier der Spaß? Es sollte also ein elektrischer Erdbohrer sein, der sich mit viel Kraft in den Untergrund bohrt. Im Nu kann man so beispielsweise sein eigenes Hauswasserwerk anschließen und darüber hinaus noch eine Menge Geld für Wasser sparen. Brunnenbohrungen müssen zwar von der Gemeinde genehmigt werden, in den meisten Fällen ist dies aber kein Problem!

Für Gartenfans sind Erdbohrer ein wirklich tolles Spielzeug – sollte in keinem Garten fehlen!

4. Der elektrische grüne Daumen!

Löcher für Pflanzen zu bohren ist relativ einfach, die Pflanzen dann aber auch am Leben zu erhalten, ist da schon deutlich schwieriger. Wer damit so seine Probleme hat, der kann sich jetzt absolut zeitgemäß unterstützen lassen.

Der Plantsensor 2 von Koubachi wird einfach neben die Pflanze in den Boden gesteckt und überwacht dann die Bodenfeuchtigkeit, das Licht und auch die Temperatur. Sollte irgendetwas nicht in Ordnung sein, schlägt der kleine Helfer über iOS oder Android Alarm. Verbunden ist er dabei über WLAN.

Neben einer teureren Outdoorvariante gibt es übrigens auch eine günstigere Indoorvariante für Zimmerpflanzen.

5. BiKN – und die Sucherei hat ein Ende!

Mit dem supercoolen Gadget BiKN lassen sich im Nu allerlei Dinge wiederfinden. Das Gadget funktioniert über das iPhone, mit einem speziellen Case und mehreren Tags. Diese Tags können an Schlüssel oder sonstige Dinge, die gerne verschwinden, geheftet werden und wenn man dann wieder einmal danach sucht, kann das entsprechende Teil ganz einfach angesteuert werden.

Auf Wunsch ertönt ein Piepsen, von dem man sich leiten lassen kann. Alternativ kann man sich aber über die App auch direkt zum verschwundenen Gegenstand lotsen lassen. Die App verrät einem dabei genau, wie weit man noch entfernt ist und in welche Richtung man laufen muss.

Ideal für alle Schlüssel- und Geldbeutel-Sucher – wer allerdings auch ständig sein Handy verlegt, wird von BiKN keinen allzu großen Nutzen haben.

6. Virtuelle Tastatur!

tafel-future
© Pixabay

Cooler geht schon fast nicht mehr! Der Magic Cube ist ein virtuelles Keyboard für unterwegs.

Der kleine Würfel projiziert eine Tastatur auf eine beliebige Fläche, beispielsweise einen Tisch und durch einen Infrarotsensor wird geprüft, welche Tasten gedrückt werden.

Der Würfel lässt sich über eine Bluetooth - oder USB Schnittstelle ganz einfach mit einer Vielzahl von Geräten verbinden.

Das kleine Ding ist aber nicht nur praktisch – es ist extrem futuristisch und wenn man das auspackt werden die Mitmenschen ganz bestimmt stauen.

Nötig oder nicht?

Das ist ganz egal – Hauptsache cool und fun! Und das sind unsere Gadgets ganz bestimmt. Wer also seinem Freund eine Freude machen will, liegt mit unseren Gadgets genau richtig. Wer nicht darauf hoffen will, bis man irgendwann beschenkt wird, der holt sich unsere Gadgets einfach selbst.

Wir wünschen viel Vergnügen mit unserer Top 6!

Schon gesehen?

Rosins Restaurants

Rosins Rezept: Waldbeereneis

Hausgemachtes Waldbeereneis mit Topfenkuchen auf Schokoladensauce - das ist das Dessert, das die Köche des Alpengasthofs servieren wollen. Die Süßspeise bringt selbst Rosin zum Schmelzen. Doch bei der Zubereitung vergisst der Sternekoch etwas Wich...

Zum Video

TV-Highlight