Sa 03.10.2015, 20:15

Endlich eins! - 25 Jahre Wiedervereinigung

trabant 1600 x 900 © dpa

Der letzte Sommer der DDR - es werden die entscheidenden Monate des Aufbruchs und Protests, des Neuanfangs und des Abschieds. Im Sommer 1989 beginnt der Zerfall des DDR-Regimes. Die Menschen begehren auf, Zehntausende fliehen über die ungarische Grenze und die Botschaften in Budapest und Prag aus dem Land. Die Doku zeichnet die Ereignisse bis zur Einheitsfeier am 3. Oktober 1990 nach. Kommentiert werden die Geschehnisse von prominenten Zeitzeugen.

Schon gesehen?

Reportage

Eine Nacht in Berlin

Wir waren in der Hauptstadt unterwegs und sind dabei auf eindrucksvolle Nachtgestalten gestoßen. Vom Überlebenskünstler, zum Gesangstalent bis hin zum Flüchtling - durch sie wird Berlin zur Stadt, die niemals schläft...

Mehr lesen

Facebook