So sieht's aus.

No-Gos nach dem Liebesspiel

Worte, die Frau nach dem Sex nicht hören will

Dass Fragen, die mit „Wie“ beginnen und mit „war ich?“ enden, schon lange tabu sind, sollte jeder Mann mittlerweile wissen. Was Frauen nach dem Sex außerdem nicht hören wollen, erfahren Sie hier.

Was Frau nach dem Sex nicht hören will
© mast3r - Fotolia

Sex oder Fußball

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Ausnahmsweise gilt diese Devise nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer, deren Gedanken sich nach dem Sex um die Fußballergebnisse kreisen. Sprüche wie „Verdammt, jetzt habe ich Dortmund gegen Bayern verpasst“ oder „Ich check mal eben die Tabelle“ sollten Sie ihr zuliebe nach dem Sex daher stecken lassen. Haben Sie sie in den Schlaf gekuschelt, ist für einen Blick auf die Ergebnisse immer noch Zeit.

Freundin oder Ex

„Meine Ex ist so immer gekommen“ – dieser Spruch zeugt nicht nur von Erfahrungsmangel, sondern ist auch unsensibel, denn die Ex hat beim Sex mit Ihrer aktuellen Freundin nichts verloren. Gut zu wissen: Jede Frau ist anders – eine Standard-Methode, um Frauen zum Orgasmus zu bringen, gibt es also nicht. Finden Sie heraus, was ihr gefällt – sonst denkt sie am Ende noch: „Mit meinem Ex war’s irgendwie besser.“

Pille & Co.

Wer sich erst nach dem Sex erkundigt, ob sie verhütet hat, muss sich nicht wundern, wenn das Liebesspiel Folgen hat. Wichtigste Devise vor dem Sex: Klären Sie die Frage der Verhütung im Vorfeld – dann sind Sie auf der sicheren Seite.

Hunger nach dem Sex

Wer sich beim Sex verausgabt und im Anschluss Hunger hat, sollte die Bitte „Machst du mir ein paar Spiegeleier?“ unbedingt für sich behalten, denn Multitasking hin oder her: Geht es um Sex, können Frauen nur das eine. Schlagen Sie ihr stattdessen vor, eine Pizza zu bestellen oder zusammen zu kochen – dann ist nach dem Sex vielleicht schon wieder vor dem Sex.

„Ich muss dir was sagen“

Nicht davor, nicht dabei und nicht nach dem Sex – eine Beichte hat beim Liebesspiel nichts verloren. Tattoos am Hintern, dicker Bauch, erstes Mal – das alles sollten Sie unbedingt ansprechen, bevor es romantisch wird.

Vom Vor- zum Nachspiel und wieder zurück!

Kommentare

Facebook