So sieht's aus.

Wie lange dauert Sex bei Männern?

Quickie oder Liebesnacht

10, 20, 30 Minuten oder mehr? Wie lange dauert Sex eigentlich? Seitdem sich Adam und Eva näher gekommen sind, ranken sich Mythen und pseudowissenschaftliche Theorien um diese Frage. Alles über männliche Irrtümer und weibliche Wunschvorstellung zu diesem Thema, erfahren Sie hier.

Sextipps_2014_12_17_wie lange dauert sex
Wie lange dauert Sex im Durchschnitt? Die Uhr verrät es Ihnen nicht immer.  © stryjek - Fotolia

Guter Sex: Kurz, aber gut

Ihre Freundin putzt sich im knappen Höschen vor Ihnen die Zähne und Sie überkommt der Liebestrieb? Mit einem Lächeln signalisiert Sie Ihnen, dass sie nichts gegen eine schnelle Nummer einzuwenden hätte? Rein, raus, rein, raus: Nach drei Minuten ist der Spaß vorbei. Romantisch ist das nicht, aber mindestens ebenso prickelnd wie ein Liebesspiel mit Spielfilmlänge.

Die Qualität macht's

Wie lange dauert Sex ? Das ist demnach keine Frage der Zeit, sondern vielmehr eine des Geschmacks. Machen Sie sich also keinen Druck, denn hier gilt: Probieren geht über Studieren.

Wie lange dauert Sex im Durchschnitt?

Laut aktuellen Studien benötigen Frauen in einzelnen Fällen bis zu 20 Minuten, um zum Höhepunkt zu gelangen. Männer hingegen – und das dürfte nicht überraschen – noch nicht einmal die Hälfte. Die Durchschnittszeit liegt bei den Herren bei drei bis vier Minuten. Statistisch gesehen müsste guter Sex etwa 13 Minuten lange dauern – in der Praxis ist dieser Wert jedoch nicht mehr als Zahlenspielerei. Schließlich gibt es ja noch das Vorspiel, dass bei so manchem Bettgeflüster die meiste Zeit einnimmt. Wenn die Wissenschaft dem vermeintlich starken Geschlecht eine Erkenntnis liefert, dann die: Wer beim Matratzensport nicht als erster ins Ziel kommt, ist auf der Gewinnerstraße.

Kommentare

Facebook