So sieht's aus.

Mehr Spaß im Bett

Für ein aufregenderes Liebesleben

Das Bett benutzen Sie schon seit geraumer Zeit nur noch zum Schlafen? Und wenn es mal eine Frau in Ihre Kiste schafft, ist nur lautes Gähnen angesagt? Dann wird es Zeit, etwas an dieser Flaute zu ändern. Krempeln Sie die Arme hoch und spucken Sie in die Hände: So gelingt besserer Sex.

Besserer Sex: Wie Mann als Single mehr Spaß im Bett hat
Besserer Sex mit Explosionsgarantie – den kann Mann sich vor allem in fremden Betten holen. © alphaspirit - Fotolia

Geheimnisvoller Sex ist besserer Sex

Nicht nur für Kinder übt das Verbotene einen besonderen Reiz aus. Auch deutsche Männer frischen ihr Liebesleben durch „unerlaubten“ Sex mit Frauen auf. Sie sind Single und haben schon länger ein Auge auf Ihre heiße Arbeitskollegin geworfen? Dann erfüllen Sie die besten Voraussetzungen für eine heiße Büro-Affäre, von der lieber keiner erfahren sollte. Die Geheimniskrämerei macht den Sex auf dem Schreibtisch umso spannender.

Lassen Sie jedoch bloß die Finger von der neuen Praktikantin. Die kann – vor allem, wenn sie nicht vergeben ist – das Intermezzo mit Ihnen im schlimmsten Fall gegen Sie verwenden. Dann müssen Sie sich nicht nur nach einer neuen Sexpartnerin, sondern auch einem neuen Job umschauen.

Augen aufhalten nach „Eyes Wide Shut“-Partys

Ihr Schlafgemach gleicht eher einer Liebeshölle als einer Liebeshöhle? Dann müssen Sie wohl oder übel die Beine in die Hand nehmen und auf die Pirsch gehen – denn mehr Spaß im Bett kommt nicht von alleine. Keine Sorge, Sie können die Scheine ruhig stecken lassen, es geht weder in ein schmutziges Bordell noch in einen Swingerclub.

In zahlreichen Großstädten werden stilvolle Sex- bzw. Single-Partys à la Stanley Kubricks „Eyes Wide Shut“ angeboten. Der Zugang zu diesen ist exklusiv, bewerben kann Mann sich über Vermittlungsagenturen, die anhand eines eingesendeten Fotos und des ausgefüllten Fragebogens ermitteln, ob die Person zum Etablissement passt oder nicht. Entsprechen Sie den Anforderungen, erhalten Sie ein Codewort, mit dem Sie am Türsteher vorbeikommen. Um einen Dresscode müssen Sie sich nicht sorgen – bei Sex-Partys geht es nämlich viel mehr darum, was Sie nicht anhaben.

Kommentare

Facebook