So sieht's aus.

Liebeskissen: Must-have beim Sex?

Ein Kissen als Orgasmus-Geheimtipp?

Ob „Fifty Shades of Grey“ gelesen, im Kino gesehen oder nur davon gehört – das Thema Sexspielzeug ist längst nicht mehr tabu. Und wie sieht es mit Sex-Möbeln aus? Das Liebeskissen gehört neben Liege, Schaukel und Wippe zu den beliebtesten Helfern beim Sex. Was es kann und wie es beim Sex zum Einsatz kommt, hier.

Liebeskissen
Sie steht auf Kissenschlachten? Super – dann wird sie das Liebeskissen nicht mehr aus den Händen geben: Es hebt das Becken und intensiviert den Sex. © pawelsierakowski - Fotolia

Was ist ein Liebeskissen und wie funktioniert es?

So romantisch es klingt, so praktisch ist es: Das Liebeskissen ist ein aufblasbares keilförmiges Polster, das den Sex intensivieren soll. Gegen intensiven Sex ist nichts einzuwenden, finden Sie? Dann kaufen, aufblasen und Ihrer Liebsten beim Sex einfach unter Hüfte und Po schieben! Das Liebeskissen hebt ihr Becken und verändert den Eindringwinkel. Das steigert das Lustempfindenund sorgt zudem für ganz neue Perspektiven – oder wann haben Sie Ihre Freundin das letzte Mal so entspannt mit dem Kopf nach unten gesehen?

Besserer Sex durch Hilfsmittel?

Wer etwas Neues ausprobieren möchte, ohne die Freundin gleich mit Bondage, Tantra oder Strapon zu konfrontieren, findet im Liebeskissen ein Soft-Toy, das für unterschiedliche Sexstellungen genutzt werden kann: Ob von vorne, von hinten für Oral- oder Analverkehr – fast alles ist mit dem Polster möglich. Je nachdem, wie viel Luft Sie hineinpusten, lässt sich die Größe des Kissens individuell variieren. Im Klartext heißt das: Je praller das Kissen, desto höher liegt das Becken. Übrigens sollen Frauen, die nur selten einen Orgasmus haben, mit dem Liebeskissen leichter zum Höhepunkt kommen. Da es den weiblichen Orgasmus fördert , hat sie also auch etwas davon.

Einfach, praktisch, gut

Beim Sex ausprobiert, aber in einer Stunde kommen die Schwiegereltern zu Besuch? Bevor die fragen, warum ein drittes Kissen aus pinkem PVC im Bett liegt, lieber verstecken. Der Vorteil: Das Liebeskissen lässt sich nach dem Gebrauch ganz einfach zusammenlegen und in der Nachttischschublade verstauen.

Kommentare

Facebook