So sieht's aus.

Die 10 besten Sextipps

Damit bringt Mann sie um den Verstand

Wie kann Mann für mehr Spaß im Bett sorgen? Die 10 besten Sextipps geben Antworten auf diese  heißeste aller Fragen. So verleihen Sie Ihrem Liebesleben neue Flügel.

sextipps
© Artem Furman - Fotolia

1. Kreisen statt stoßen

Es muss beim Liebesspiel nicht immer linear zur Sache gehen. Probieren Sie es mal mit Kreisbewegungen beim Sex, wechseln Sie dabei auch den Rhythmus. Das sorgt nicht nur für Abwechslung, sondern auch für mehr Spaß im Bett.

2. Fingerspitzengefühl zeigen

Einer der wichtigsten Sextipps ist der gezielte Einsatz Ihrer Finger. Während bei Männern der Spaß im Bett mit dem Eindringen in die Vagina beginnt, mag es Frau, schon vorher auf Touren zu kommen . Streicheln Sie daher ihre erogene(n) Zone(n) beim Vorspiel mit den Fingern.

3. Sextipps für Dirty Talk

Flüstern Sie ihr beim Sex schmutzige Sprüche ins Ohr – das wird sie scharf machen. Das Wichtige dabei: Überwinden Sie den inneren Schweinehund. Schamgefühl kann ein echter Liebestöter sein.

4. Nicht nur im Bett Sex haben

Auch in Sachen Ortswahl gibt es zahlreichliche Sextipps: Verführen Sie Ihre Partnerin auch mal außerhalb des Schlafzimmers . Ungeplanter Sex in der Küche kann überraschend heiß sein.

5. Lassen Sie sich Zeit

Keine Frau will zu Hause einen Porno nachspielen. Statt schnell und hart, mag es das vermeintlich schwächere Geschlecht lieber langsam und zart. Seien Sie einfühlsam!

6. Sextipps für Sextoys

Wenn Langeweile im Schlafzimmer Einzug hält, dürfen Sie auch mal zu Hilfsmitteln greifen. Dildos, Vibratoren und Co. helfen über Sex-Flaute mitunter hinweg.

7. Vor der Partnerin masturbieren

Was Sie normalerweise klammheimlich tun, sollten Sie einmal vor der Partnerin ausprobieren. Die Frau beim Masturbieren zugucken zu lassen, wird beide in Wallung bringen.

8. Hören Sie genau hin

Schreit die Frau laut, könnte das ein Zeichen sein, dass sie Ihnen etwas vorspielt. Vernehmen Sie ein regelmäßiges Stöhnen, ist der Sex-Kapitän auf Kurs.

9. Getrennter Orgasmus

Setzen Sie sich nicht unter den Druck, gleichzeitig mit ihr zu kommen – das gelingt den wenigsten Männern. Genießen Sie es stattdessen, wenn die Partnerin ihren Orgasmus hat. Das hilft auch ihr dabei, sich zu entspannen.

10. Sextipps nicht zwanghaft anwenden

Der Sextipp unter allen Sextipps: Richten Sie sich nicht nach einer Anleitung beim Liebesspiel, wenn Sie sich mit einem Ratschlag nicht wohlfühlen. Die Sextipps sollen für mehr Spaß im Bett sorgen und nicht zu Verkrampfungen führen.

Kommentare

Facebook