So sieht's aus.

Dem Seitensprung auf der Spur

Warum gehen Frauen fremd? 5 Gründe der Sünde

Warum gehen Frauen fremd? Eine Frage, die sich jeder betrogene Mann irgendwann einmal stellt. Welche Gründe es für einen Seitensprung der Partnerin gibt und wie Affären verhindert werden können, erfahren Sie hier.

Warum gehen frauen fremd
Warum gehen Frauen fremd? Das fragt sich Mann oft erst, wenn es bereits zu spät ist. © stefan_weis - Fotolia

Warum gehen Frauen fremd? Weil sie das Abenteuer suchen

Alte Liebe rostet nicht? Von wegen! Jede Beziehung schläft ein, sobald der Alltag die Romantik verdrängt hat. Die Folge: Frau sucht mit einem Seitensprung nach mehr Abwechslung. Um es nicht so weit kommen zu lassen, sollten Sie mit der Partnerin immer wieder etwas Neues ausprobieren. Fangen Sie doch gleich im Bett damit an.

Geld macht geil

Klingt traurig, ist laut einer Studie aber immerhin der siebthäufigste Grund für einen Seitensprung . Wenn Sie das nächste Mal ins Büro Ihres Chefs zitiert werden, sprechen Sie also am besten gleich auch eine Gehaltserhöhung an.

Seitensprung wegen Aufmerksamkeitsdefizit

Der Begriff „Attention Whore“ mag zwar klingen, kommt jedoch nicht von ungefähr. Frauen lieben es, geliebt zu werden. Wird ihnen nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt, holen sie sich diese bei einem anderen Mann. Daher gilt es, die Liebste ab und an wie eine zu Prinzessin behandeln.

Flaute im Bett

Warum gehen Frauen fremd? Die meisten Antworten darauf dürften Mann wehtun. Besonders schmerzhaft aber ist der Grund, dass er einfach nicht gut genug im Bett ist. Also: Legen Sie sich nach dem nächsten Orgasmus nicht gleich wieder schlafen und kehren Sie den Latin Lover raus.

Humor ist sexy

Auf Platz eins der „Warum gehen Frauen fremd“-Liste: fehlender Sinn für Humor. Denn 19 Prozent aller Frauen geben an, dass sie eine Affäre haben, weil ihr Partner sie nicht zum Lachen bringt. Verstehen Sie also zukünftig mehr Spaß, sonst könnte es für Sie bitterernst enden.

Kommentare

Facebook