So sieht's aus.

Kann Mann sich auf Zeit trennen?

On/Off-Beziehung

Sie lieben sich, sie lieben sich nicht, sie lieben sich, sie lie...: Wenn sich beide ihrer Gefühle unsicher sind, dann ist eine On/Off-Beziehung nicht selten die Folge. Wann eine Liebes-Reunion sinnvoll ist und wann Mann lieber endgültig Schluss machen sollte, erfahren Sie hier

on-offbeziehung
© Africa Studio - Fotolia

On/Off-Beziehung: Aus Liebe oder Gewohnheit?

Möchten Sie nach einer Trennung wieder mit Ihrer Partnerin zusammenkommen, sollten Sie sich fragen, warum Sie die Ex überhaupt zurückwollen. Sind beide noch ineinander verliebt und bereuen die vergangenen Fehler zutiefst, ist eine Versöhnung durchaus vernünftig. Wollen Sie jedoch nur zu ihr zurück, weil sie über die Jahre zu einem eingespielten Team geworden sind, die Macken des anderen kennen und einfach keine Lust haben, sich auf jemand Neues einzustellen, sollten Sie lieber ganz Schluss machen. Eine On/Off-Beziehung würde in diesem Fall nur verhindern, der Wahrheit ins Auge zu blicken.

Schluss machen oder zweite Chance als Neuanfang nutzen?

Die Beziehung endgültig zu beenden ist eine Möglichkeit, ein Neuanfang die andere. Viele Männer denken jedoch, dass nach der Rückkehr zur Ex alles wieder so harmonisch wird wie am Tag – ein Trugschluss. Denn allein wegen der zeitlichen und emotionalen Distanz zwischen Trennung und Versöhnung haben sich beide verändert – und somit auch ihr Verhältnis zueinander. Kommen Sie wieder mit Ihrer Verflossenen zusammen, sollten Sie nicht dem alten Trott verfallen – ein erneutes Liebes-Aus ist dann vorprogrammiert. Sehen Sie die Reunion lieber als Neuanfang, arbeiten Sie an sich und zeigen Sie ihr, dass die On/Off-Beziehung kein Dauerzustand sein wird.

Haben Sie Ärger mit Ihrer Liebsten? Diese Tipps könnten Ihnen helfen!

Kommentare

Facebook