So sieht's aus.

Wohin zum Jahreswechsel mit der Freundin?

Kurzurlaub Silvester

Immer auf die gleiche Art ins neue Jahr kommen, langweilt Sie? Dann lösen Sie das Ticket, um im Kurzurlaub Silvester einmal anders zu erleben. Welche Destinationen Sie dabei im Auge behalten sollten, erfahren Sie im Folgenden.

Silvester mit Freundin
Silvester mit der Freundin feiern – die Nacht gehört ganz Ihnen.  © wildworx - Fotolia

Frühlingsgefühle statt Frostbeulen

Wer kennt es nicht: Mann möchte eine Rakete in den Nachthimmel jagen, kann die eingefrorenen Finger aber kaum mehr bewegen – je länger es dauert, desto mieser die Stimmung. Das muss nicht sein, können Sie für einen Kurzurlaub Silvester doch auch im Ausland verbringen. Zwei Orte, die das Herz Ihrer Freundin in jedem Fall erwärmen, sind Ägypten und Thailand. Denn in beiden Ländern liegen die Temperaturen zu dieser Jahreszeit weit über 20 Grad. Zudem ist der Sternenhimmel am Strand hier mindestens ebenso hell wie das Feuerwerk daheim. Die perfekte Voraussetzung für einen filmreifen Kuss.

Kurzurlaub Silvester: Wohin in Europa?

Vor allem Städtereisen machen den Kurzurlaub rund um Silvester zu einem echten Highlight. Eine Metropole, die natürlich bei keiner Planung fehlen darf, ist Berlin. Das traditionelle Silvesterfeuerwerk am Brandenburger Tor lockt Jahr für Jahr Millionen von Touristen in die deutsche Hauptstadt. Wem das an Spektakel noch nicht genug ist, sollte mit der Freundin unbedingt die Berliner Clublandschaft erkunden, denn die hat einiges zu bieten.

Ein weiterer heißer Geheimtipp für den Kurzurlaub: Silvester in London feiern. Ob ein romantischer Spaziergang an der Themse, ein Museumsbesuch im Künstlerviertel Soho oder eine ausgelassene Party im „Plastic People“: Die Ausgehmöglichkeiten in der britischen Weltstadt sind unbegrenzt. Einzige Gefahr in London: Es kann sein, dass Sie nach Ihrem Ausflug gar nicht mehr zurückwollen.

Falls Sie nicht so viel Zeit haben, hier die besten Tipps für ein romantisches Wochenende zu zweit.

Kommentare

Facebook