So sieht's aus.

Weihnachtsüberraschung: So erwärmt Mann ihr Herz!

Geschenke für die Freundin an Weihnachten

Wie die festen Rituale, so gehört auch die Weihnachtsüberraschung zum Heiligen Abend dazu. Wenn Männer an Geschenke für die Freundin denken, dann haben Sie oft etwas Materielles im Sinn. Dabei können Sie auch mit einem Dinner oder einem Ausflug für funkelnde Augen bei der Freundin sorgen.

Geschenke für die Freundin
Sorgen Sie mit einer kleinen Geste für eine große Weihnachtsüberraschung – zum Beispiel mit einer Einladung zum Dinner. © jackfrog - Fotolia

Weihnachtsüberraschung im Dunkeln:

Auch wenn das Auge bekanntlich mitisst, kommt es beim Essen in erster Linie auf den Geschmackssinn an – und dieser kommt beim Weihnachtsdinner im Dunkeln voll auf seine Kosten. Nicht nur, dass der Gaumen durch die wörtliche Ausblendung des Sehsinns geschult wird, das Speisen in völliger Dunkelheit sorgt für eine aufregende und zugleich erotisierende Stimmung. Die perfekte Weihnachtsüberraschung für die Frau: ein Gutschein für ein „Dinner in the Dark“. Eine besondere Herausforderung, die Geschenke für die Freundin auszupacken, stellt die Weihnachtsüberraschung „Christmas in the Dark“ dar. Auch bei diesem Event werden Sie mit der Liebsten im Dunkeln gelassen . Einzige Hilfestellung bietet ein blinder Lehrer. Um die Welt unfallfrei mit anderen Augen sehen zu können, ist beim orientierungslosen Abtasten im Raum vor allem Teamarbeit mit der Partnerin gefragt. Unterbelichtet zu sein hat wohl noch so viel Spaß macht.

Romantisches Weihnachten ist weiß: Während die einen beim Laufen durch den knirschenden Schnee Herzklopfen bekommen, sehnen sich andere nach wärmeren Gefilden, sobald die ersten Eiskristalle vom Himmel fallen. Gehört Ihre Herzensdame zur zweiten Sorte, könnte ein Trip in den Süden die richtige Weihnachtsüberraschung sein. Im Idealfall suchen Sie sich einen Ort auf der anderen Erdhalbkugel aus: In Brasilien, Südamerika oder Australien ist nämlich Sommer, wenn hier der Winter hereinbricht. Trotz der milden Witterung kommen die Weihnachtsgefühle in allen Ländern nicht zu kurz. In Down Under wird beispielsweise jährlich ein Happening angeboten, bei dem Plastiktannenbäume von verkleideten Weihnachtsmännern an den Strand getragen werden – andere Länder, andere Sitten.

Kommentare

Facebook