So sieht's aus.

Für das gewisse Etwas in der Beziehung

Erotische Geschenke: Schlüpfriges für die Freundin

Erotische Geschenke – ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder am Jahrestag: Es gibt viele Anlässe, um die Freundin mit einem heißen Präsent zu überraschen. Auf welche Geschenke Mann setzen sollte, erfahren Sie hier.

Erotische Geschenke, die beiden Spaß machen

Wie bei so vielem gibt es auch bei Präsenten immer zwei Seiten: Die eine gibt, die andere nimmt. Nicht ganz so streng ist die Rollenverteilung, wenn es um erotische Geschenke geht. Schließlich sind Sie als Mann und Partner ein wesentlicher Bestandteil des Liebeslebens Ihrer Freundin. Sprich, Sie können am Geschenk aktiv teilhaben, dabei zusehen, wie es angewendet wird oder es gar vorführen. So profitieren beispielsweise beide von einem aphrodisierenden Schaumbad. Und auch edle Dessous sind für jeden Mann ein Hingucker.

Übergabe - am richtigen Ort!

Sie haben sich für ein oder zwei erotische Geschenke entschieden? Dann sagen Sie Ihrer Frau in jedem Fall vorher Bescheid, dass sich hinter der kleinen Aufmerksamkeit etwas Schlüpfriges verbirgt. Andernfalls könnte es peinlich werden – etwa wenn Ihre Schwiegereltern in spe dabei zusehen, wie die Tochter gerade einen Dildo auspackt.

Spielzeug für Erwachsene

Wecken Sie das Kind in ihr und überraschen Sie Ihre Freundin mit einem erotischen Brettspiel. Besonders beliebt in dieser Kategorie: „Wahre Liebe“. Hierbei geht das Paar auf eine prickelnde Entdeckungsreise. Die Spielregeln sind so einfach wie sexy: Ans Ziel gelangt derjenige, der die intimen Fragen beantwortet und die Aufgaben erfüllt – Körperkontakt gehört hier dazu.

Phantasien werden wahr!

Dem Gewinner winkt als Belohnung die Ausführung des Wunsches, den er oder sie schon vor Beginn des Spiels geäußert hat. So spielend leicht ist Mann wohl noch nie zum Sex gekommen.

Tipps für erotische Geschenke finden Sie hier.

Kommentare

Facebook