So sieht's aus.

Oh là là oder ojemine?

Edle Dessous: Die Dos and Don'ts beim Unterwäschekauf

Es gibt einen großen Markt für edle Dessous – und genau das macht es für Männer so schwierig, das passende Teil für die Freundin zu finden. Auf welche Unterwäsche Sie setzen und welche Sie lieber im Verkaufsregal liegen lassen sollten, verraten Ihnen diese Dos and Don'ts.

Beziehungstipps_2014_12_17_edle Dessous
Edle Dessous können das Liebesleben in ungewohnte Höhen treiben. © Maksim Å meljov - Fotolia

Edle Dessous haben ihren Preis

Wer billig kauft, kauft bekanntlich zweimal – das gilt auch für edle Dessous. Denn Unterwäsche von der Stange ist häufig schlecht verarbeitet. So kann es auch mal vorkommen, dass nach dem zweiten Tragen der Stoff bereits reißt. Folge: Das Geschenk für die Freundin landet nach kurzer Zeit in der Tonne.

Mutig voran!

Statt beim Discounter auf Schnäppchenjagd zu gehen, sollten Sie ohne Umwege den Weg ins Fachgeschäft suchen, wo Sie sich auch professionelle Beratung einholen können. Und keine Scheu vor der Verkäuferin: Sie sind nicht der einzige Mann der Welt, der die BH-Größe der Partnerin nicht kennt.

 

Dos and Don'ts bei der Farbwahl

Möchten Sie der Freundin – zu einem bestimmten Anlass oder einfach mal so – edle Dessous kaufen, sollten Sie sich im Vorfeld nicht nur die Lieblingsmarken und die Größe der Freundin notieren, auch bei der Farbe ist Vorbereitung das höchste Gebot. Läuft die Frau hingegen zu Hause stets im Pyjama herum, dann ist Ihr Feingefühl gefragt. Darüber verfügen Sie als Mann nicht? Dann aufgepasst.

Schwarz ist Trumpf!

Rot mag die Farbe der Liebe sein, ein Rot, das ins Pinke geht, wirkt im Bett jedoch eher nuttig. Finger weg also von dieser Farbe. Graue oder braune Töne sollten Anzüge haben, nicht jedoch edle Dessous – das sieht bieder und nicht besonders sexy aus. Sollten Sie keinen blassen Schimmer haben, zu welcher Farbe Sie greifen dürfen, entscheiden Sie sich für Schwarz. Damit verhält es sich wie mit einem Smoking: Sie können nichts falsch machen.

Tipps für heiße Nächte finden Sie hier.

Kommentare

Facebook