So sieht's aus.

Mit der Liebe auf Reisen

Die schönsten Orte für ein romantisches Wochenende zu zweit

Ein romantisches Wochenende zu zweit ist nicht nur eine Flucht vom Alltag, der Kurztrip kann eine eingeschlafene Beziehung auch wieder zu neuem Leben verhelfen. Hier erfahren Sie, wohin Sie Ihre Partnerin unbedingt entführen sollten.

Romantisches Wochenende zu zweit
Entdecken Sie nicht nur fremde Orte, sondern auch Ihre Liebe neu: Heiße Tipps für ein romantisches Wochenende zu zweit. © konradbak - Fotolia

1. Romantisches Wochenende zu zweit in der Stadt der Liebe

Denkt Mann über ein romantisches Wochenende zu zweit nach, darf natürlich ein Ort nicht fehlen –Paris. Ob ein Kulturausflug in den Louvre, ein Spaziergang an der Seine oder hoch hinaus auf den Eiffelturm: Die "Stadt der Liebe" bietet für Pärchen zahlreiche Möglichkeiten für romantische Stunden.

 

2. Ab in die Wildnis

Ist Ihnen das Stadtleben zu stressig, kann es für ein romantisches Wochenende zu zweit auch in die Natur gehen. Unter freiem Sternenhimmel vor dem Lagerfeuer zu kuscheln und es später im Zelt noch heißer zugehen zu lassen: Echter können die Gefühle nicht mehr werden.

3. Liebe in Bewegung bringen

Adieu Couch, hallo Abenteuer: Betreten Sie mit Ihrer Frau Neuland und wagen Sie eine sportliche Aktivität, die viel Mut erfordert: Fallschirmspringen, Bergsteigen oder eine Mountainbike-Tour sorgt für den nötigen Adrenalinkick und wird Ihre Beziehung zudem neue Flügel verleihen.

4. Wellness und Spa

Ein romantisches Wochenende zu zweit heißt vor allem, der täglichen Routine zu entkommen. Und wo könnte das besser klappen, als in einem Wellness-Center. Schwimmen, saunieren oder massieren lassen, das ist nicht nur wie Balsam für die Seele, es kann zu zweit auch unglaublich sinnlich sein. 

5. Gemeinsam lernen 

Was verbindet mehr als ein Ziel, das beide erreichen wollen: Beim Tanz-, Koch- oder Sprachkurs werden Sie sich nicht nur neue Fähigkeiten aneignen, Sie lernen sicherlich auch etwas Neues über Ihre Partnerin.

Kommentare

Facebook