So sieht's aus.

Große Männer, graue Haare, Uniformen

Was Frauen wollen – worauf stehen Ladies wirklich?

Was Frauen wollen, ist vielen Männern ein Rätsel. Warum stehen Frauen auf graue Haare und Uniformen? Und wie wichtig sind Größe, Muskeln, Bart und Tattoos? Worauf Frauen bei Männern stehen, verraten wir hier.

Was Frauen wollen – worauf stehen die Ladys wirklich?
© Alena Ozerova - Fotolia

Auf Händen tragen, aber auf schönen!

Eins steht fest: Frauen wollen Männer, die männlich sind. Das heißt aber nicht: je mehr Muskeln, desto besser. Ein Jahresabo im Fitnessstudio ist also gut, die Muckibude muss aber nicht zum zweiten Zuhause werden. Es reicht, wenn Sie Ihre Liebste auf Händen tragen können.

Besonders gut kommt diese Geste bei der Damenwelt übrigens an, wenn die Hände gepflegt sind, denn das ist es, was Frauen wollen: schöne Männerhände. Der Hintergrund: Sie stellen sich vor, wie er sie damit berührt – und das nicht nur beim Händeschütteln. Also: Regelmäßiges Händewaschen und Eincremen sind absolut nicht nur Frauensache!

Was Frauen wollen: Sugar-Daddys und Piloten mit Bart

Alter vor Schönheit – nach dieser Maxime suchen sich viele junge Frauen offenbar ihre Männer aus: Doch was findet Frau an Männern mit grauen Haaren so anziehend? Die Evolution liefert die Antwort: Ältere Männer bieten mit größerer Wahrscheinlichkeit den gesellschaftlichen Status und die finanzielle Sicherheit, die sich Frau wünscht, sprich Versorgerqualitäten.

Auch Männer in Uniformen können scheinbar jede Frau haben. Ihr Plus: Sie haben nicht nur den richtigen Status, sondern offenbar auch Geschmack, sehen gepflegt und gut angezogen aus. Wer weder Pilot noch Matrose ist und nicht warten möchte, bis die Haare grau werden, kann als Mann natürlich nachhelfen – oder aber Frauenherzen mit einem anderen Reiz dahinschmelzen lassen…

…die Rede ist vom Dreitagebart, denn nichts scheint auf Frauen unwiderstehlicher und männlicher zu wirken als ein paar Stoppeln im Gesicht. Doch Vorsicht: Zu viele sollten es nicht sein, denn dann besteht die Gefahr, dass Mittagessen, Zahnpasta & Co. darin hängen bleiben – und das ist es nicht, was Frauen wollen.

Kommentare

Facebook