So sieht's aus.

So erlebt Mann eine Sommerromanze

Die besten Flirttipps für den Urlaub

Eine neue Umgebung, sengende Sonne, ein ausgelassenes Gefühl: Im Urlaub macht Flirten einfach doppelt so viel Spaß. In jedem Land gelten jedoch unterschiedliche Flirttipps. Hier erfahren Sie, wo welche Anmach-Strategie am besten funktioniert.

Flirttipps im Urlaub: Sprache lernen

"Hello, du ju no, wär ze näxt Haltestelle is?" Gebrochenes Englisch kombiniert mit deutschem Akzent ist für die Frau alles, nur nicht anziehend. Wenn Sie im Ausland flirten, dann tun Sie es in der Landessprache. Lernen Sie die wichtigsten Sätze vorher auswendig, das wird Ihnen beim Flirten Sicherheit geben.

Flirttipps für das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Frauen in den USA sind gegenüber Männern generell sehr offen – Dates sind schließlich ein fester Bestandteil der amerikanischen Kultur. Anders als in Europa sollten Sie das Lächeln einer Dame jedoch nicht überbewerten. Oft ist dieses ein Zeichen der Höflichkeit. Kommen Sie mit der Flirtpartnerin ins Gespräch, sollten Sie folgende Flirttipps im Kopf behalten: Vermeiden Sie anzügliche Anmachsprüche – die Amerikaner sind in Regel etwas prüde und bevorzugen lieber den oberflächlichen Smalltalk . Mit Humor und charmanten Komplimenten können Sie bei der Frau eher punkten.

Flirttipps für einen Frankreich-Urlaub

Andere Länder, anderes Flirten: Die französische Sprache klingt wie ein Gedicht. Dementsprechend geschieht das Flirten in Frankreich vor allem auf verbaler Ebene – oh, là, là! Steigen Sie in einen Plausch ein, indem Sie die Geschichte der Grande Nation loben. Reden Sie über französische Filme, Musik und Malerei. So wecken Sie nicht nur den Nationalstolz der Frau, sondern auch ihr Interesse an Ihrer Person.

Flirten auf Italienisch

Italienerinnen lieben das Spiel mit den Augen. Werfen Sie ihr im Restaurant oder Café immer wieder Blicke zu und wenden Sie diese daraufhin wieder ab. Erwidert sie ihren Augenflirt, können Sie auf die Frau zugehen und sie auf einen Espresso einladen – das wird keine Dame kalt lassen. Versuchen Sie auf keinen Fall, den Italian Lover zu mimen, von denen gibt es in ihrer Heimat schließlich genügend.

Die besten Flirttipps für Spanien

Spanische Frauen gehören zu den temperamentvollsten und bevorzugen Männer mit einem gesunden Maß an Selbstvertrauen. Beim Flirten darf es von daher auch mal etwas körperbetont zugehen. Natürlich sollten Sie ihr nicht direkt an den Hintern packen, aber ein leichtes Streicheln am Arm ist durchaus erlaubt.

Tipps für einen gelungenen Urlaubsflirt finden Sie hier.

Hier geht's zum Google Plus Profil von Google+

Kommentare

Facebook