So sieht's aus.

Walt Disney

Starprofil

  • Vorname Walt
  • Nachname Disney
  • Todesdatum 15.12.1966
  • Geburtsort Chicago IL
  • Sterbeort Hollywood CA
  • Land USA
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Walt Disney, geboren 1901 als Walter Elias Disney war Produzent und Regisseur. Er gründete den nach ihm benannten Disney-Konzern. Er verstarb 1966 im Alter von 65 Jahren in Kalifornien.

kabel eins Starporträt

Facts und Trivia

Nach einigen Hochs und Tiefs bei der Arbeit an Animationen schaffen Walt Disney und sein Geschäftspartner Ub Iwerks mit "Steamboat Willie" ihren Durchbruch. Der Film ist der erste Cartoon mit einem sprechenden Charakter - Mickey Mouse. Es folgen viele kurze Zeichentrickfilme, die zum Teil populärer werden als die Hauptfilme, vor denen sie laufen. Mit "Schneewittchen und die sieben Zwerge" entsteht 1937 der erste abendfüllende Zeichentrickfilm, der ein gewaltiger finanzieller Erfolg wird und einen Ehren-Oscar für große Innovation des Kinos erhält (um genau zu sein: einen großen und sieben kleine Oscars). Als Produzent ist Walt Disney bis zu seinem Tod 1966 insgesamt an über 650 Produktionen und als Stimme von Mickey Mouse an 126 Produktionen beteiligt. Die 32 Oscars, die seine Filme gewonnen haben, werden wohl für immer unerreicht bleiben.

Privat

Walt Disney meldet sich 1916 freiwillig für den Dienst im ersten Weltkrieg beim Roten Kreuz und gründet bald nach seiner Rückkehr gemeinsam mit seinem Kollegen Ub Iwerks seine erste Animationsfirma. 1925 heiratet er seine Mitarbeiterin Lillian Bounds, mit der er bis zu seinem Tod verheiratet bleibt. Freunde und Mitarbeiter beschreiben Disney als einen kettenrauchenden Workaholic, der über jeden Vorgang in seiner Firma oder seinem Themenpark Bescheid wissen musste. So ist seine Todesursache fast schon logisch: Herzversagen nach einer nicht diagnostizierten Lungenkrebserkrankung.

Zitate

"Ich bin nicht daran interessiert, Kritiker zufrieden zu stellen. Ich gebe mein Bestes, das Publikum zufrieden zu stellen." (Quelle: imdb.com)

"Wir dürfen eines nie vergessen: Das alles hat mit einer Maus begonnen." (Quelle: imdb.com)

"Gelächter ist Amerikas wichtigster Exportartikel." (Quelle: justdisney.com)

"Wenn man etwas träumen kann, dann kann man es auch tun." (Quelle: thinkexist.com)

"Ich liebe Mickey Mouse mehr als jede Frau, die ich je kennengelernt habe." (Quelle: quotationspage.com)

Schon gesehen?

5 Kälte-Mythen im Check

Auch wenn die aktuellen Temperaturen darüber hinwegtäuschen, der Winter kommt. Sind verschneite Verklehrsschilder ungültig? Und wie sieht es mit Knöllchen auf verschneiten Autoscheiben aus? Wir haben die Antwort auf 5 Kälte-Mythen.

Zum Video

Facebook