So sieht's aus.

Susan Sarandon

© Warner Bros.

Starprofil

  • Vorname Susan
  • Nachname Sarandon
  • Geburtsdatum 4.10.1946
  • Geburtsort New York NY
  • Land USA
  • Sternzeichen Waage
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Susan Abigail Tomalin, bekannt als Susan Sarandon ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Der 1946 geborenen New Yorkerin gelingt der große Durchbruch erst 1991 mit "Thelma & Louise".

kabel eins Starporträt

Facts und Trivia

Susan Sarandon studiert Drama und Englisch (beides mit Abschluss) sowie Mathematik und Philosophie. Zu diesem Zeitpunkt hat sie noch keinerlei Ambitionen auf eine Filmkarriere. Erst als sie den Schauspieler Chris Sarandon kennen lernt, ebnet sich der Weg nach Hollywood. Den ersten Filmvertrag unterschreibt Susan nach einem Casting, zu dem sie eigentlich nur ihren Mann begleitet hat. Der große Durchbruch lässt auf sich warten, obwohl Sarandon immer wieder außergewöhnliche Erfolge landet: 1975 strippt sie in der "Rocky Horror Picture Show", 1980 flirtet sie mit Burt Lancaster in "Atlantic City" und 1987 treibt sie in "Die Hexen von Eastwick" (1987) ihr Unwesen. Starruhm erlangt Sarandon aber erst 1991 mit "Thelma & Louise". Sarandon wird insgesamt fünf Mal für einen Oscar nominiert, ein Mal darf sie die Trophäe mit nach Hause nehmen (1996 für "Dead Man Walking"). Privat engagiert sich Susan Sarandon sozial. 1999 wird sie zur Sonderbotschafterin des UN-Kinderhilfswerks UNICEF ernannt.

Privat

Von 1967 bis 1979 mit Schauspieler Chris Sarandon verheiratet; Beziehungen mit den Regisseuren Louis Malle und Franco Amurri sowie mit dem Kollegen Sean Penn; ab 1988 führt Sarandon eine Beziehung mit Schauspieler und Regisseur Tim Robbins. Sie hat drei Kinder, zwei Söhne mit Robbins und eine Tochter mit Amurri. Ende 2009 geht ihre Lebenspartnerschaft mit Robbins in die Brüche.

Zitate

"Ich war immer politisch. Während der High School wurde ich u.a. wegen Vietnam- oder Bürgerrechts-Demos verhaftet." (Quelle: Premiere)

"Ich übernehme nur noch Filmprojekte, über die ich tagelang sprechen kann - neuerdings muss man für einen Film nämlich ebenso lange Publicity machen wie der ganze Dreh gedauert hat." (Quelle: Imdb.com)

Bilder zu Susan Sarandon

Schon gesehen?

Facebook