So sieht's aus.

Steve McQueen

bullitt-Steve-McQueen-dpa
© dpa

Starprofil

  • Vorname Steve
  • Nachname McQueen
  • Geburtsdatum 24.3.1930
  • Todesdatum 7.11.1980
  • Geburtsort Slater MO
  • Sterbeort Juarez (Mexiko)
  • Land USA
  • Sternzeichen Widder
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Steve McQueen, 1930 geboren als  Terence Steven McQueen war ein US-amerikanischer Schauspieler. Er verstarb 1980 mit 50 Jahren in Mexiko.

kabel eins Starporträt

Facts und Trivia

Der Junge aus schwierigen Verhältnissen findet in einer Besserungsanstalt auf den rechten Weg zurück - und wird sich später mit großzügigen Spenden revanchieren. Zwischen seinem 16. und 20. Lebensjahr hält sich McQueen mit Jobs als Matrose, US-Marine, Ölbohrer, Holzfäller und Postbote über Wasser. In New York bringt ihn schließlich eine Freundin auf die Idee, es mal mit Schauspielerei zu versuchen. Das Allround-Talent schafft es, unter 2.000 Bewerbern ein Stipendium am legendären Actors Studio zu ergattern. Weiteren Unterricht finanziert McQueen unter anderem mit Motorrad-Rennen und Pokern. Nach dem Durchbruch in der Western-Serie "Kopfgeldjäger" avanciert er zum bestbezahlten Star der 60er Jahre. Vom britischen Magazin "Empire" wird er sowohl zu den "Top 100 Movie Stars of All Time" (Rang: 30) als auch zu den "100 Sexiest Stars" der Filmgeschichte (Rang: 19) gezählt. Er stirbt im Alter von 50 Jahren an den Folgen einer Lungenkrebserkrankung.

Privat

Verheiratet mit den Schauspielerinnen Neile Adams (1956 – 1972), Ali MacGraw (1973 – 1978) und Barbara Minty (1980 bis zu seinem Tod); Kinder: Chad und Terry McQueen

Zitate

"Ich bin nicht sicher, ob Schauspielerei wirklich etwas ist, das ein erwachsener Mann tun sollte." (Quelle: imdb.com)

"Wenn Pferde lernen, Martinis zu bestellen, werde ich vielleicht lernen, Pferde zu mögen." (der eingefleischte Motorrad-Freak über einstellige Pferdestärken / Quelle: Imdb.com)

Schon gesehen?

Facebook