So sieht's aus.

Patrick Swayze

Patrick Swayze
Patrick Swayze © getty-AFP

Starprofil

  • Vorname Patrick
  • Nachname Swayze
  • Geburtsdatum 18.8.1952
  • Todesdatum 14.8.2009
  • Geburtsort Houston TX
  • Sterbeort Los Angeles CA
  • Land USA
  • Sternzeichen Löwe
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Patrick Swayze, mit vollem Namen Patrick Wayne Swayze, wird 1952 in Houston, Texas geboren. Er beginnt seine Karriere als Tänzer und steigt auf die Schauspielerei und Musik um. Er stirbt 2009 an einem Krebsleiden in Los Angeles.

kabel eins Starporträt

Nach ersten Unterrichtsstunden im Tanzstudio seiner Mutter und nach dem Schulabschluss startet Patrick Swayze zunächst eine Karriere als Solotänzer. Ein Unfall beim Football-Spielen lässt ihn vom Tanzen zur Schauspielerei wechseln. Nach Broadway-Auftritten in Musicals wie "Grease" und "Goodtime Charley" gibt er 1979 sein Spielfilmdebüt in "Skatetown" und erregt 1981 mit einem Gastauftritt in der Serie "M*A*S*H*" als leukämiekranker Soldat die Aufmerksamkeit des Publikums. Seine größten Erfolge feiert er mit dem Bürgerkriegsepos "Fackeln im Sturm", das ihn über Nacht zum Star macht, sowie dem Tanzfilm "Dirty Dancing" (1987) und dem romantischen Thriller "Ghost" (1990). Patrick Swayze ist auch als Sänger tätig. Sein bekanntester Titel ist "She's Like The Wind" aus dem Erfolgsfilm "Dirty Dancing". 1991 verleiht ihm das "People"-Magazin die Auszeichnung "Sexiest Man Alive".

Privat

Seit 1975 ist er mit Schauspielerin  Lisa Niemi verheiratet, die er kennen lernt, als sie 15 Jahre alt und Schülerin seiner Mutter ist. Mit ihr zusammen steht er auch vor der Kamera: 1987 im Actionfilm "Die Fährte des Siegers". Swayze erkrankt 2007 an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Er stirbt am 14. September 2009 in Los Angeles im Kreis seiner Familie.

Zitate

"Ich spiele für mein Leben gern den Prolo. Das macht einfach Spaß."

"Gutaussehende Leute törnen mich ab. Mich selbst schließe ich da ein." (Quelle: Imdb.com)

Bilder zu Patrick Swayze

Schon gesehen?

Facebook