So sieht's aus.

Klaus Kinski

Klaus Kinski
Das undatierte Archivbild zeigt den Schauspieler Klaus Kinski in dem englisch/deutschen Film "Circus of Fear/Das Rätsel des silbernen Dreiecks" von 1965/66. © dpa

Starprofil

  • Vorname Klaus
  • Nachname Kinski
  • Geburtsdatum 18.10.1926
  • Todesdatum 22.11.1991
  • Geburtsort Zoppot
  • Sterbeort Labunita CA
  • Land Polen
  • Sternzeichen Waage
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Klaus Kinski, geboren 1926 als Klaus Günther Nakszynski, war ein deutscher Schauspieler. Er spielte bevorzugt schwierige und verrückte Charaktere. Er starb 1991 im Alter von 65 Jahren.

kabel eins Starporträt

Facts und Trivia

Kinskis Gesicht ist auch heute noch weltberühmt. Er spielt in über 130 Film- und Fernsehproduktionen meist zwielichtige Charaktere, beispielsweise in 16 Filmen nach Edgar Wallace oder in unzähligen Spaghetti-Western. Seine größten schauspielerischen Leistungen erbringt er unter der Regie von Werner Herzog in Filmen wie "Aguirre, der Zorn Gottes", "Fitzcarraldo" oder "Woyzeck". Herzog ist es auch, der seinem Freund Klaus Kinski 1999 mit dem Dokumentarfilm "Mein liebster Feind" ein Denkmal setzt.

Privat

Nicht nur am Filmset, auch im Privatleben ist Klaus Kinski für seinen extrem exzentrischen Charakter bekannt. Vier Ehen zerbrechen daran, von drei der Frauen bekommt Kinski je ein Kind, die heute alle als Schauspieler arbeiten - am erfolgreichsten in die Fußstapfen des Vaters getreten ist Tochter Nastassja Kinski.

Zitate

"Man muss den Menschen vor allem nach seinen Lastern beurteilen. Tugenden können vorgetäuscht sein. Laster sind echt." (Quelle: imdb.com)

"Die Menschen werden von mir sagen, dass ich tot bin. Sie Lügen!" (Quelle: kinskiproductions.com)

Bilder zu Klaus Kinski

Beteiligt in folgenden Filmen

Schon gesehen?

Facebook