So sieht's aus.

Josh Hartnett

Josh Hartnett
Josh Hartnett © AFP

Starprofil

  • Vorname Josh
  • Nachname Hartnett
  • Geburtsdatum 21.6.1978
  • Geburtsort San Francisco CA
  • Land USA
  • Sternzeichen Krebs
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Josh Hartnett, geboren 1978 als Joshua Daniel Hartnett, ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Bekannt wurde durch das Weltkriegs-Drama:  "Pearl Harbor" .

kabel eins Starporträt

Facts und Trivia

An der High School entwickelt sich Josh zum Football-Crack, muss den Sport aber nach einer Knieverletzung aufgeben. Ein neues Betätigungsfeld tut sich für ihn an verschiedenen Jugend-Theatern auf. Als Hartnett 1996 die High School beendet, hat er schon einige Bühnen-Produktionen und diverse Werbeclip-Auftritte hinter sich. Sein Versuch, den Beruf an der New Yorker Schauspielschule SUNY richtig zu lernen, endet schnell mit einem Rausschmiss. Der Junge aus der Provinz versucht sein Glück in Los Angeles. Seine Castings für die Teenie-Serie "Dawson's Creek" und Kevin Costners Endzeit-Spektaktel "Postman" enden jeweils mit einer Abfuhr. Erst 1997 landet Hartnett glücklich bei der Serie "Crackers". Ein Jahr später gibt er in "Halloween H20" sein Kinodebüt. Bis zum Blockbuster "Pearl Harbor" (2002) hangelt sich Hartnett durch mittelmäßig erfolgreiche Teenie-Filme. Das Kriegs-Epos hievt ihn an die Spitze der heißesten Hollywood-Newcomer. Den Rummel um seine Person schätzt Hartnett weniger: folgerichtig siedelt er von Los Angeles wieder in seinen Heimatstaat Minnesota um. Hartnett verbringt immer noch viel Zeit mit seiner Familie, steht auf Sport (vor allem Baskettball, Baseball und Football) und Jazz. In "Lucky Number Slevin" zeigt er 2006 seine dunklere Seite, bevor er im selben Jahr in "The Black Dahlia" auf die Jagd nach einem legendären Mörder geht. 2007 macht er mit "30 Days of Night" einen Ausflug ins Horror-Genre. Nach einigen kleineren Produktionen ist er 2014 in dem Pärchen-Drama "Parts per Billion" zu sehen. 

Privat

Josh ist - abgesehen von einer kurzen Auszeit - jahrelang mit High-School-Liebe Ellen Fenster liiert. Für die erste Beziehungspause gibt's einen handfesten Grund: "Ich hab' meine Freundin mit jemandem am Filmset betrogen. Danach war erstmal Schluss", verrät Hartnett. Gerüchteweise soll der Jung-Mime bei seinen Filmpartnerinnen Michelle Williams ("Halloween H20") und Julia Stiles ("O") schwach geworden sein. Im Februar 2004 ist die Beziehung mit Jugendfreundin Ellen endgültig beendet. 
Seine nächste Flamme lernt Hartnett im Frühjahr 2005 bei den Dreharbeiten zu "The Black Dahlia" kennen: Scarlett Johansson spielt bis Ende 2006 mit ihm Traumpaar. Einige Monate später tröstet sich Josh angeblich mit der Spanierin Penélope Cruz. Seit 2013 ist die britische Schauspielerin Tamsin Egerton die Dame an seiner Seite.

Zitate

"Es fällt mir schwer, mit einem Mädchen eng zusammen zu arbeiten – und mich nicht in sie zu verlieben." (Quelle: Teen People)

"Es ist mir völlig schleierhaft. Ich bin doch nur ein dürres, kleines Kerlchen..." (Hartnett über sein Image als Frauenschwarm / Quelle: WENN)

"Ich suche nach Charakteren, die mich interessieren, guten und originellen Drehbüchern – und Regisseuren, die ich bewundere." (Hartnett über seine Prioritäten bei der Rollenwahl / Quelle: BBC)

"Ich beteilige mich nicht am Rennen, der 'heißeste Schauspieler' Hollywoods zu werden...Auf diese Weise oben bleiben zu wollen, ist für mich der direkte Weg zum Unglücklichsein." (Quelle: WENN)

Schon gesehen?

Abenteuer Leben täglich

Konservencheck

Andere Länder, andere Konserven. Heute setzen wir unserem Konservencheck-Koch Ralf Meuser keine Dosen, sondern Tuben vor! Was ist drin in den Konserven aus Schweden und Ungarn?

Zum Video

Facebook