So sieht's aus.

Joan Crawford

Joan-Crawford-1937-01-01-getty-AFP
© getty/ AFP

Starprofil

  • Vorname Joan
  • Nachname Crawford
  • Todesdatum 10.5.1977
  • Geburtsort San Antonio TX
  • Sterbeort New York NY
  • Land USA
  • Sternzeichen Widder
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Joan Crawford, geboren 1904 als Lucille Fay LeSueur, war eine US-amerikanische Schauspielerin. 1946 gewinnt sie einen Oscar für:  "Solange ein Herz schlägt" . Sie verstirbt 1977 in New York, im Alter von 72 Jahren, . 

kabel eins Starporträt

Facts und Trivia

Joan Crawford beginnt ihre Karriere als Tänzerin und wird schnell für den Film entdeckt. Nachdem sie in zahlreichen Filmen als nettes Beiwerk mitspielt, erhält sie ab den 40er Jahren auch anspruchsvollere Rollen. 1946 gewinnt sie den Oscar als beste Darstellerin für "Solange ein Herz schlägt". Sie arbeitet bis kurz vor ihrem Tod und spielt insgesamt in fast 100 Kino- und Fernsehfilmen mit. Zu den bekanntesten zählen "Was geschah wirklich mit Baby Jane" und "Wenn Frauen hassen". 1977 stirbt Crawford an Bauspeicheldrüsenkrebs.

Privat

Joan Crawford führt fünf kurze Ehen, die jedesmal nach spätestens vier Jahren enden. James Welton führt sie 1923 als Erster zum Traualtar, die Ehe ist ein Jahr später wieder geschieden. Es folgen: Schauspieler Douglas Fairbanks jr. (1929 bis 1933); Schauspieler Franchot Tone (1935 bis 1939); Schauspieler Phillip Terry (1942 bis 1946) und Unternehmer Alfred Steele (1956 bis 1959).
Crawfords Kinderwunsch bleibt dabei unerfüllt, weshalb sie drei Töchter und einen Sohn adoptiert. Über ihre Fähigkeiten als Mutter lässt sich Adoptivtochter Christina in ihrem wenig schmeichelhaften Enthüllungsbuch "Mommie Dearest" aus, das 1981 mit Faye Dunaway als Joan Crawford verfilmt wird.

Zitate

"Wenn Sie das Mädchen von Nebenan sehen wollen, gehen Sie nach nebenan." (Quelle: Imdb.com)

"Schickt mir Blumen, solange ich noch lebe. Wenn ich tot bin, bringen sie mir überhaupt nichts mehr." (Quelle: Imdb.com)

"Wag es nicht, Gott zu bitten, mir zu helfen." (Ihre letzten Worte, als das Hausmädchen am Sterbebett zu beten beginnt / Quelle: Imdb.com)

"Der einzige männliche Hollywoodstar, mit dem sie nicht im Bett war, ist Lassie." (Bette Davis über Joan Crawford / Quelle: Imdb.com)

Schon gesehen?

Facebook