So sieht's aus.

Colin Farrell

Starprofil

  • Vorname Colin
  • Nachname Farrell
  • Geburtsdatum 31.5.1976
  • Geburtsort Dublin
  • Land Irland
  • Sternzeichen Widder
  • Geschlecht männlich

Kurzbiografie

Colin Farrell, geboren 1976 als Colin James Farrell, ist ein irischer Schauspieler. Bekannt wurde er mit dem Monumentalfilm: "Alexander" und dem Science-Fiction Actionkracher: "Total Recall" . 

kabel eins Starporträt

Facts und Trivia

Farrell arbeitet sich über Dubliner Schauspielschule und die irische Serie "Ballykissangel" Mitte der 90er Jahre nach vorn. Hollywood heuert den feschen Jungen ab 1999 an und stellt ihn als Co-Star von Tom Cruise ("Minority Report"), Bruce Willis ("Das Tribunal") und Ben Affleck ("Daredevil") ins Rampenlicht. Danach spielt Farrell kaum noch die zweite Geige - obwohl er 2004 als Star des Epos' "Alexander" vernichtende Kritiken einstecken muss. 2008 brilliert er in der Gangster-Satire: "Brügge sehen… und sterben?", wechselt 2011 mit "Kill the Boss" gar voll zur Komödie, bevor er sich 2012 auf den Actionkracher "Total Recall" einlässt.

Privat

Farrell braucht nur zwei Jahre in Hollywood, um seinen Ruf als Ladykiller zu zementieren. Er liebt Strip-Lokale, Models und Kolleginnen. Demi Moore soll sich mit ihm vergnügt haben, Britney Spears muss eine angebliche Affäre wochenlang dementieren. Fest steht, dass Farrell im Juli 2001 die Schauspielerin Amelia Warner heiratet - und ganze drei Monate später wieder die Scheidung einreicht. 
Eine seiner Ex-Freundinnen, das Model Kim Bordenave, beglückt ihn im September 2003 mit Söhnchen James. Von 2008 bis Anfang 2009 schafft es die britische Autorin Emma Forrest, eine Romanze mit Farrell aufrechtzuerhalten. Danach landet die polnische Schauspielerin Alicja Bachleda (die beiden lernen sich bei Dreharbeiten kennen) bei Farrell. Ende Oktober 2009 kommt das erste gemeinsame Kind (Sohn Henry Tadeusz) zur Welt, doch die Beziehung zerbricht 2010.

Privat

Farrell braucht nur zwei Jahre in Hollywood, um seinen Ruf als Ladykiller zu zementieren. Er liebt Strip-Lokale, Models und Kolleginnen. Demi Moore soll sich mit ihm vergnügt haben, Britney Spears muss eine angebliche Affäre wochenlang dementieren. Fest steht, dass Farrell im Juli 2001 die Schauspielerin Amelia Warner heiratet - und ganze drei Monate später wieder die Scheidung einreicht. 
Eine seiner Ex-Freundinnen, das Model Kim Bordenave, beglückt ihn im September 2003 mit Söhnchen James. Von 2008 bis Anfang 2009 schafft es die britische Autorin Emma Forrest, eine Romanze mit Farrell aufrechtzuerhalten. Danach landet die polnische Schauspielerin Alicja Bachleda (die beiden lernen sich bei Dreharbeiten kennen) bei Farrell. Ende Oktober 2009 kommt das erste gemeinsame Kind (Sohn Henry Tadeusz) zur Welt.

Beteiligt in folgenden Filmen

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Sturz von der Brücke

In Berlin ist die Bundespolizei auf Streife und wird zu einer jungen Frau gerufen, die von der Warschauer Brücke gefallen ist. Wie kam es zu diesem Unfall?

Zum Video

Facebook