So sieht's aus.

Catherine Deneuve

Catherine-Deneuve-140521-AFP
© AFP

Starprofil

  • Vorname Catherine
  • Nachname Deneuve
  • Geburtsdatum 22.10.1943
  • Geburtsort Paris
  • Land Frankreich
  • Sternzeichen Waage
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Catherine Deneuve, geboren 1943 als Catherine Fabienne Dorléac, ist eine französische Schauspielerin.

kabel eins Starporträt

Facts und Trivia

Bereits mit 14 Jahren erwirbt sich Catherine Deneuve erste Erfahrungen beim Film. Ihren Durchbruch schafft sie 1964 mit dem Musical "Die Regenschirme von Cherbourg". In den folgenden Jahren wird sie in ganz Europa zu einem gefeierten Filmstar, sie dreht mit Regisseuren wie Roman Polanski, Roger Vadim oder Luis Buñuel. Trotz vieler Angebote aus Hollywood spielt sie fast ausschließlich in europäischen Produktionen. Für ihre Rolle in "Indochine" erhält sie 1993 eine Oscar-Nominierung als beste Darstellerin. In den vergangenen Jahren macht sie mit Publikumserfolgen wie "Dancer in the Dark" von Lars von Trier oder Francois Ozons "8 Frauen" wieder verstärkt auf sich aufmerksam.

Privat

Catherine Deneuve neigt dazu, sich in Filmkollegen zu verlieben. Eine siebenjährige Ehe mit dem Autor und Regisseur David Bailey zerbricht 1972.
Aus ihren Beziehungen zu Roger Vadim und Marcello Mastroianni hat sie zwei Kinder, Christian Vadim und Chiara Mastroianni, die inzwischen beide als Darsteller erfolgreich sind.

Zitate

"Solange so etwas wie Scheidung existiert, sehe ich keinen Grund für eine Heirat." (Quelle: imdb.com)

"Man kann einem Mann nichts abgewöhnen, aber man kann ihm angewöhnen, dass er sich etwas abgewöhnt." (Quelle: zit.at)

"Liebe bedeutet Leiden, denn eine Seite liebt immer mehr." (Quelle: thinkexist.com)

Beteiligt in folgenden Filmen

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Brisante Entdeckung

Am Bodensee kontrolliert die Bundespolizei das Fahrzeug eines älteren Mannes. Gleich zu Beginn der Durchsuchung machen sie einen pikanten Fund.

Zum Video

Facebook