So sieht's aus.
So 15.05.2016, 18:05

Star Trek - Der erste Kontakt

Worf (Michael Dorn) kämpft verbissen um sein Leben, während Cochrane und Rike...

Inhalt

Durch eine Zeitreise in die Vergangenheit wollen die Borg die Erfindung des Warp-Antriebs verhindern, denn der erste Flug mit Warp-Geschwindigkeit brachte die Menschen erstmals in Kontakt mit Außerirdischen und führte schließlich zur Gründung der mächtigen Planetenkonföderation. Doch die Enterprise folgt ihnen ins Jahr 2063 und nimmt den Kampf mit den aggressiven biomechanischen Aliens auf - einen Kampf, der über das Schicksal der Erde entscheidet ...

Filmfacts

In ihrem achten Kinofilmabenteuer wird die Crew des Raumschiffes "Enterprise", die aus der Fernsehserie "Star Trek - Die nächste Generation" bekannt ist, mit den "Borg" konfrontiert: Einer Rasse halb menschenartiger Aliens, halb Androiden, die bestrebt sind, das Universum zu unterjochen. "Star Trek - Der erste Kontakt" ist das erste Leinwandabenteuer, das die Next Generation ganz ohne die Unterstützung der alten Star Trek-Recken bestehen muss. Und so zieht Jonathan Frakes, Regisseur und Darsteller, denn auch ganz neue Saiten auf und präsentiert den bislang actionreichsten Film der Reihe. Bei aller Sci-Fi-Action spart er dabei aber auch nicht mit klassischer Star Trek-Philanthropie, wunderbaren Genrezitaten und ironischen Insider-Gags.

Mehr zum Thema

Star Trek: Das Film-Spezial

Film Details

  • Land us
  • Länge 105 min
  • FSK ab 12
  • Produktionsjahr 1996

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Sturz von der Brücke

In Berlin ist die Bundespolizei auf Streife und wird zu einer jungen Frau gerufen, die von der Warschauer Brücke gefallen ist. Wie kam es zu diesem Unfall?

Zum Video

Kommentare

Facebook