So sieht's aus.
So 25.12.2016, 14:10

Sie nannten ihn Mücke

Der Ex-Footballstar Mücke (Bud Spencer) führt ein ruhiges, beschauliches Lebe...

Inhalt

Nach der Kollision auf hoher See mit einem U-Boot der US-Marine ist der neapolitanische Fischer Bud, genannt "Mücke", zu Untätigkeit verurteilt. Bei einer Kneipentour gerät er zudem noch mit amerikanischen Soldaten aneinander. Das schreit nach Vergeltung. Aber wie kann er es den Amerikanern am eindrucksvollsten zeigen? Er will sie im Football schlagen! Doch während die GIs unter Sgt. Kempfer ein schlagkräftiges Team stellen, muss er mit einer Hand voll Straßenjungs auskommen ...

Filmfacts

Wenn Bud Spencer loslegt, dann bleibt kein Stein auf dem anderen - wie auch in "Sie nannten ihn Mücke". Doch niemals fehlen bei ihm die nötige Prise Humor und sein besonderer Wortwitz. In dieser actiongeladenen Komödie von Michele Lupo agiert Raimund Harmstorf ("Der Seewolf") an Bud Spencers Seite.

Kult-Facts, Interviews, Wissenstest: Das kabel eins Spezial rund um Bud & Terence

Film Details

  • Land de
  • Länge 94 min
  • FSK ab 12
  • Produktionsjahr 1978

Darsteller

Bilder zum Film

Schon gesehen?

Achtung Kontrolle!

Sturz von der Brücke

In Berlin ist die Bundespolizei auf Streife und wird zu einer jungen Frau gerufen, die von der Warschauer Brücke gefallen ist. Wie kam es zu diesem Unfall?

Zum Video

Kommentare

Facebook