So sieht's aus.

Die ersten Schauspieler stehen fest

Independence Day 2

Der Cast nimmt Formen an - leider ohne Will Smith!

Independence Day 2

Lange Zeit war es still geworden um die Fortsetzung des Roland Emmerich Krachers von 1996, der Will Smith damals endgültig in Hollywoods A-Riege katapultierte, nun kommt Schwung in das Projekt.

Wie nun bekannt wurde, beginnen die Dreharbeiten – wieder unter der Regie des Deutschen Roland Emmerichs – bereits im Sommer 2015. Sehr bedauerlich für die Fans ist, dass Will Smith dem Projekt eine Absage erteilt hat und nicht mehr als Captain Steve Hiller zurückkehren wird.

Freuen hingegen dürfen sich die Filmfans jedoch auf die Rückkehr von Jeff Goldblum und einige neue Gesichter: So wurde nun bestätigt, dass Liam Hemsworth, der kleine Bruder von Thor-Darsteller Chris Hemsworth und unter anderem bekannt durch seine Rolle des Gale Hawthorne in „Die Tribute von Panem“ eine der Hauptrollen spielen werde. Zudem werde man eine Brücke zu dem ersten Teil und auch zu Will Smiths Charakter herstellen, indem man dessen Filmsohn einführe: Dieser wird gespielt vom bisher noch unbekannten Jungdarsteller Jessie Usher.

Des Weiteren wird vermutet, dass auch Bill Pullman, der im Original den heroischen Präsidenten spielte, wieder mit von der Partei sein werde. Hier steht eine offizielle Bestätigung aber noch aus.

Zur Story ist bisher nur wenig bekannt: Nach zwanzig Jahren ohne Zwischenfälle auf der Erde, steht nun wieder eine neue Invasion an. Doch die Menschen sind nicht so hilflos wie damals; sie haben sich mittlerweile die Alientechnologie zunutze gemacht und sind fest entschlossen, auch diese Invasion abzuwehren.

Wir sind gespannt auf den Film und freuen uns auf den 28. Juli 2016, wenn der Film in den Kinos startet!

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook