So sieht's aus.

Wir verlosten 3 Pakete, jeweils mit der „Bruce Willis Collection“ und der „R.E.D. & R.E.D. 2“ Collector’s Edition. Nur auf Blu-Ray!

Bruce Willis Gewinnspiel

Zu gewinnen waren viele spannende und tolle Filme mit Action-Ikone Bruce Willis in der Hauptrolle.

David Dunn (Bruce Willis) im Film "Unbreakable"
© 2000 - Touchstone Pictures - All Rights Reserved Frank Masi

Bruce Willis Collection gewinnen!

R.E.D. 1+2 Blu-raySteelbook flat_3984

Ein Auftritt in einem zerrissenen Unterhemd bescherte ihm den internationalen Durchbruch – seither ist Bruce Willis ist aus dem Olymp der Action-Ikonen nicht mehr wegzudenken: Hart im Austeilen und Einstecken, dabei immer ein lässiger Spruch auf den Lippen. Zum 60. (!) Geburtstag am 19. März 2015 gibt’s für unseren Lieblings-Actionhelden 660 Minuten in sechs adrenalingeladenen Filmen. Concorde Home Entertainment präsentiert die Bruce Willis Collection ab 13. November 2014 auf DVD und Blu-ray Disc™. In der Bruce Willis Collection sind folgende Filme enthalten: 12 Monkeys, Alpha Dog, The Cold Light of Day, Inside Hollywood, Looper und Der Schakal. Dazu gibt es die Collector's Edition des Doppelpacks: R.E.D. & R.E.D. 2

Looper:

Die Zukunft des Jahres 2044 ist alles andere als heimelig: Die Weltwirtschaft ist zusammengebrochen, die Menschen verarmt und in den Städten regieren Gangstersyndikate im Stil mittelalterlicher Feudalherren. Wer unter diesen Bedingungen überleben will, muss erfinderisch sein. So wie der junge Joe, der als „Looper“ für eine Verbrecherorganisation arbeitet. Seine Aufgabe: Feinde der Mafia beseitigen, die ihm per Zeitmaschine aus dem Jahr 2074 zugesandt werden. Fest verschnürt, mit einer Kapuze über dem Kopf und einigen Silberbarren als Bezahlung im Gepäck tauchen die Opfer stets an derselben Stelle auf und werden von Joe mit einem schnellen Schuss getötet. Der einzige Haken an der Sache: Jeder Looper weiß, dass er eines Tages sein dreißig Jahre älteres Ich liquidieren muss, um so einen unliebsamen Zeugen des Zeitreise-Verbrechens auszuschalten und den „Loop zu schließen“. Joe empfindet das als kleinen Preis für das gute Leben, das er sich dank der Silberbarren leisten kann. Jedenfalls so lange, bis eines Tages tatsächlich sein älteres Ich vor ihm steht. Irritiert zögert der Jüngere eine Sekunde zu lang – und sein Gegenüber nutzt die Chance, um zu entkommen. Fortan ist Joe gleichzeitig Jäger und Gejagter: Während er seinen Wiedergänger aus der Zukunft verfolgt, hetzt ihm das Syndikat ein Killerteam auf den Hals, das ihn beseitigen soll...

The Cold Light of Day:

Der Traumurlaub der Familie Shaw auf einer gemieteten Segelyacht vor der Küste Spaniens entwickelt sich schnell zum Alptraum: Als der älteste Sohn Will von einem Landausflug zurückkehrt, ist die restliche Familie spurlos verschwunden, überall auf dem Boot finden sich Kampfspuren. Will wendet sich an die örtliche Polizei, doch die scheint in den Fall verwickelt zu sein. Bevor die Beamten auch Will in ihre Gewalt bringen können, taucht wie aus dem Nichts sein Vater Martin auf. Will erfährt, dass Martin seit vielen Jahren ein Doppelleben führt, in Wirklichkeit ist er CIA-Agent. Um Wills Mutter, den Bruder und dessen Freundin aus der Gewalt der Entführer zu retten, bleiben ihnen keine 24 Stunden. Eine adrenalingeladene Jagd, bei der jede Sekunde zählt, beginnt …

BruceWillisBox_6er_BD_4001_bearbeitet-1

Inside Hollywood:

Eitelkeit, Intrigen und der tägliche Größenwahn – dass Hollywood nicht nur aus Glanz und Glamour besteht, haben wir alle schon immer irgendwie geahnt. Zwei Wochen aus dem turbulenten Leben des Filmproduzenten Ben: Er hat Stress mit der Studiochefin Lou, weil sein Regisseur sich weigert, nach katastrophalen Testvorführungen das Ende des Films umzuschneiden. Parallel gibt es Probleme mit der neuen Produktion, denn Hauptdarsteller Bruce Willis ist nicht gewillt, sich für die neue Rolle den lange gezüchteten Bart abzurasieren. Ereignisse wie diese gehören – gepaart mit psychotischen Agenten, gerissenen Drehbuchautoren und willigen, handflinken Starlets – zu Bens Alltag. Außerdem fordert Noch-Ehefrau Kelly ebenso ihren Tribut wie die pubertierende Tochter Zoe. Die wöchentlichen Besuche bei der Paartherapeutin versprechen kaum Erfolg – und dass auch noch das Filmfestival in Cannes vor der Tür steht, macht Bens ganz normal chaotisches Leben in der Traumfabrik noch eine Spur komplizierter. Willkommen im Haifischbecken!

12 Monkeys:

12monkeys

Das Jahr 2035. Die Erdoberfläche ist entvölkert, nachdem eine Virenkatastrophe im Jahre 1996 nahezu die gesamte Menschheit ausgelöscht hat. Die wenigen Überlebenden haben in einem klaustrophobischen Unterweltsystem Zuflucht gefunden, wo sie hermetisch von der kontaminierten Außenwelt abgeriegelt sind. Nun haben die Tiere die Herrschaft über die verlassenen Städten der Menschen übernommen. Die einzige Hoffnung auf ein besseres Leben besteht darin, einen Boten durch die Zeit zurückzuschicken, damit dieser den Ursprung der Apokalypse feststellen und die Pandemie verhindern kann. Der Schwerkriminelle James Cole, der seit seiner Kindheit unter Flashbacks leidet und stets Bruchstücke einer Schießerei in einem Flughafen sieht, wird ausgewählt, diese Reise zu machen. Zunächst landet er in einer Nervenheilanstalt im Jahr 1990, wo er von dem verrückten Umweltaktivisten und Sohn eines Professors, Jeffrey Goines, vor den Anschlägen der „Armee der 12 Monkeys“ gewarnt wird. Diese Gruppe, so wird durch eine Ansage auf einem Anrufbeantworter aus dem Jahre 1996 klar, ist für die Katastrophe verantwortlich. Als nächstes taucht Cole kurzzeitig in einem Schützengraben im Ersten Weltkrieg auf, wo er auch sofort von einer Kugel am Bein verwundet wird. Schließlich kann er selbst ins Jahr 1996 reisen. Dort findet er in der Psychiaterin Dr. Kathryn Railly, die ihn bereits aus der Nervenheilanstalt kennt, eine Helferin im Wettlauf mit der Zeit ...

Alpha Dog:

Johnny Truelove lebt den amerikanischen Traum eines Möchtegern-Ganoven: Er ist ein kleiner Drogen-dealer in San Gabriel Valley, einem privilegierten Vorort von L. A. Für Johnny und seine Kumpel ist das Leben ein Rausch aus wilden Partyexzessen und der Suche nach dem nächsten Kick, sie sind jung, reich und stehen im Mittelpunkt des von ihnen selbst erschaffenen Universums. Als einer von Johnnys Kurieren, der aggressive Hitzkopf Jake Mazursky, seine Schulden nicht zurückzahlt, eskaliert die Situation. Der kleine Bruder von Jake, Zack, wird von Johnnys Gang entführt, nach einer grotesken Geisel-Odyssee beschließt die Gruppe, den Kleinen einfach mal zu „behalten“. Was Zack übrigens mega-cool findet, er fühlt sich ausgesprochen wohl in deren Gesellschaft, auch die Gruppe findet Jack sympathisch und integriert ihn allmählich in ihren Alltag, der überwiegend aus Partys und Herumhängen besteht. Johnny versucht, dem mittlerweile völlig durchgedrehten Jake die Situation zu erklären, Jake droht, ihn umzubringen. Johnny gerät immer mehr in Panik. Inzwischen hat die verstörte Mutter von Zack die Polizei alarmiert. Es geht nicht mehr um einen dummen Jungenstreich, sondern um eiskalte Entführung. Johnnys Vater schaltet sich ein und versucht, seinen Sohn davon zu überzeugen, die Geisel zurückzubringen. Für Johnny verwischen sich die Grenzen zwischen den Welten: Er gibt nicht mehr nur vor, ein harter Junge zu sein – er muss auch wie einer handeln ...

Der Schakal:

Niemand kennt seine Identität, sein Ziel, seinen Zeitplan. Für ein Kopfgeld von siebzig Millionen Dollar von einem russischen Gangsterboss angeheuert, soll der Schakal eine der prominentesten Polit-Persönlichkeiten der Welt öffentlich töten. FBI und KGB setzen alles daran, das Attentat zu verhindern, doch ihre Chancen sind dürftig. Der Killer ist zu schnell, zu wandlungsfähig, zu kaltblütig. Wo immer die Geheimdienste hinkommen, finden sie nur blutige Spuren. Ihre einzige Hoffnung: Jemand, der Gewalt aus erster Hand kennt und den Schakal womöglich identifizieren kann. Jemand, wie der zu lebenslanger Haft verurteilte Ex-IRA-Terrorist Declan Mulqueen. Er gibt sein Wort, nicht zu flüchten. Mulqueen und FBI-Direktor Carter Preston heften sich an die Fersen des eiskalt-emotionslosen Schakal und folgen ihm über Helsinki, Montreal und Chicago bis nach Washington. Die Uhr tickt unerbittlich...

Das Gewinnspiel war kostenlos. Die Preise wurden unter allen Teilnehmern mit der richtigen Lösung verlost. Gewonnen haben Adrian Respondek aus Lollar, Edeltraud Marky aus Kaiserslautern und Roland Streider aus Pottenbrunn. Teilnahmeschluss war der 17.12.2014.

Jetzt mitmachen

Kommentare

Facebook