So sieht's aus.

Über den Dächern von Nizza

ueber-den-daechern-von-nizza-bd-Paramount 820 x 461 © Paramount Pictures

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Paramount Home Entertainment
Erhältlich als: Blu-ray 
Verkauf:  10. April 2012

Eine große Blu-ray-Box mit den besten Filmen von Alfred Hitchcock ist für Ende 2012 angekündigt. Bis dahin freuen wir uns über die vereinzelten Werke des großen Spannungsmeisters, die bisher in High Definition erschienen sind. Nun gehört auch "Über den Dächern von Nizza" hinzu: Die Krimi-Komödie aus dem Jahr 1955 gehört zu den witzigsten Hitchcock-Filmen überhaupt – und zu den visuell schönsten. Hitchcock, der sonst meistens künstliche Studio-Sets bevorzugte, ließ es sich nicht nehmen, die leichtgewichtige Story an Original-Schauplätzen an der Côte d'Azur zu drehen. Er liebte das Licht, die Landschaft, das Essen und die malerischen Orte und verbrachte selbst gern seine Urlaube dort.

Dementsprechend bietet die High-Definition-Scheibe ein wahres Fest für die Augen, von den anfänglichen Szenen auf dem Blumenmarkt in Nizza über das nächtliche Feuerwerk vor dem Hotelfenster bis zum großen, farbenprächtigen Maskenball, bei dem am Ende alle Handlungsfäden zusammenlaufen. Ganz zu schweigen von Cary Grant und Grace Kelly – ansehnlichere Hauptdarsteller bot wohl kein anderer Hitchcock-Film.

Schon auf der DVD-Special-Edition konnte der restaurierte Film vor ein paar Jahren glänzen, doch die Blu-ray bietet noch ein deutliches Plus an Schärfe, vor allem bei den Close-Ups, und an Farbenpracht. Das große "Aber" kommt beim Thema Extras: Bot die DVD einen hörenswerten Audiokommentar und weitere schöne Zugaben auf, reiht sich die Blu-ray-Erstveröffentlichung in die unrühmliche Liste der Paramount-Titel ein, die komplett ohne Bonus veröffentlicht werden. Hitchcock-Fans werden sich den Film dennoch zulegen – um in wenigen Jahren dann bei der garantiert schon geplanten Special Edition erneut kaufen zu müssen. (kabeleins.de / map)

Film Details

  • Land USA
  • Produktionsjahr 1955

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook