So sieht's aus.

Kritik zur Blu-ray-Box

Star Trek: The Next Generation - Staffel 2

Regisseur: diverse 
Darsteller: Patrick Stewart, Brent Spiner, Gates McFadden, Jonathan Frakes, LeVar Burton, Marina Sirtis, Michael Dorn

Star Trek - The Next Generation Staffel 2 - Szenenbild und Blu-ray Cover
© Paramount

INHALT

Die Crew der USS Enterprise erlebt auch in ihrem zweiten Jahr in den unendlichen Weiten des Alls spannende Abenteuer. Captain Picard (Patrick Stewart) & Co.bekommen es mit den gefährlichsten Widersachern zu tun, auf die sie je getroffen sind, mit Dr. Pulaski (Diana Muldaur) kümmert sich eine neue Ärztin um das Wohl der Besatzung und die Entdeckung außergewöhnlicher technologischer Artefakte gefährdet den Frieden in der Galaxis.

KRITIK

"Star Trek - The Next Generation" auf Blu ray – braucht man das wirklich? Und ob! Das hat bereits Staffel eins eindrucksvoll bewiesen und auch Staffel zwei bezeugt, welch großer Unterschied zwischen den DVDs und Blu-rays liegt: Endlich ist Schluss mit den bisher gewohnten verwaschenen Bildern. All die Details, die der Serie ihre ganz besondere Atmosphäre geben, kommen nun zur Geltung und lassen die Episoden noch einmal neu aufleben. Die Tonprobleme hat man nun auch in den Griff bekommen und so kommt, allerdings nur in der englischen Tonspur, ein hervorragender 7.1 Sound aus den Lautsprechern.

Obschon die zweite Staffel unter Fans der Serie nicht den besten Ruf genießt, sind auch hier wieder Episoden dabei, die fesseln, begeistern und gelegentlich zum Nachdenken anregen. So treffen Picard & Co. zum ersten Mal auf die Borg, und in "Wem gehört Data?", der wohl besten Folge der Staffel, wird eindrucksvoll nach dem Wert des Lebens und der Freiheit an sich gefragt. Diese Folge liegt im übrigen auch in einer etwa zehn Minuten längeren Rohschnittfassung vor, die aber wirklich nur für eingefleischte Fans von Interesse sein dürfte, denn das "Roh" in "Rohschnitt" sticht besonders deutlich hervor. Dennoch ein schönes Bonusfeature!

  • In Sachen Bonusmaterial hat man sich auch sonst nicht lumpen lassen: Neben allen bereits auf den DVDs befindlichen Features gibt es auch ganz neues Material wie etwa Interwiews zu den Dreharbeiten der zweiten Staffel oder Einblicke in den komplizierten Restaurationsprozess. Insbesondere aber die einstündige Gesprächsrunde mit den Schauspielern weiß zu begeistern, werden hier doch etliche faszinierende Anekdoten erzählt.

Auch die zweite Staffel TNG auf Blu ray ist also ein rundum gelungenes Paket – allerdings mit einer Ausnahme. Im Vergleich zur ersten Staffel, sind viele der Szenen deutlich körniger. Ob dies an der Qualität des Ausgangsmaterials lag oder die für die Restaurierung zur Verfügung stehende Zeit nicht ausgereicht hat, ist schwer zu sagen. Schade, so wird der ansonsten hervorragende Gesamteindruck etwas geschmälert.

FAZIT

Auch die zweite Staffel auf Blu-ray ist für Fans der Serie ein absolutes Muss. In einer solchen Qualität hat man TNG noch nicht erleben dürfen und das üppige Bonusmaterial rundet das Ganze wunderbar ab. (me)

BLU-RAY INFOS

FSK: ab 12 Jahren
ANBIETER: Paramount Home Entertainment
VERKAUF: 6. Dezember 2012
BILD: 1,33:1 (1080p HD-Widescreen)
TON: Englisch DTS-HD MA 7.1, Englisch DD 2.0, Deutsch DD 2.0 (Mono), Französisch DD 2.0 (Mono), Italienisch DD 2.0 (Mono), Japanisch DD 2.0 (Mono), Spanisch DD 2.0 (Mono) 
UNTERTITEL: Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
EXTRAS: Featurettes, Audiokommentare, Gag Reel, Promos, Mission Logs etc. 

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook