So sieht's aus.

Kritik zur Blu-ray Box

Sissi - Royal Blue Edition

Szenenbild und Cover
Szenenbild und Cover © Studio Canal

Inhalt

In drei Filmen wird die Geschichte der reizenden Elisabeth von Bayern (Romy Schneider) erzählt, die durch ihre Liebesheirat mit dem österreichischen Kaiser Franz Joseph als "Kaiserin der Herzen" in die Geschichte einging. 

Blu-ray Kritik

Nun feiert die Trilogie ihre High-Definition-Premiere in der "Royal-Blue-Edition" - ein wahrlich königliches Ereignis! Die Box präsentiert die drei Filme "Sissi" (1955), "Sissi, die junge Kaiserin" (1955) und "Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin" (1957) in einer sehr gelungenen digitalen HD-Fassung: Viele Einstellungen wirken nun erstmals so scharf und natürlich, dass man kaum glauben mag, über 50 Jahre altes Material vor sich zu sehen. Einige Farbverfälschungen gibt's allerdings doch, und am Ton war wie so oft bei alten Filmen wieder einmal nicht viel zu machen – die Mono-Fassung klingt leicht blechern, während die DTS-HD Spur zwar verhältnismäßig klar, aber doch ein wenig unnatürlich ertönt.

Übrigens, neben dem originalen 4:3 Bildformat wird auch eine oben und unten beschnittene 16:9-Fassung angeboten - für alle, die meinen, mit schwarzen Balken auf dem Widescreen-Fernseher nicht leben zu können. Puristen wenden sich mit Grausen, doch immerhin ist der Bildausschnitt dann besser gewählt als beim (vom Zufall gesteuerten) reinen Aufzoomen des Bildes.

Nicht allzuviel Neues findet sich beim über die drei Discs verteilten Bonusmaterial. Enthalten ist sowohl das aus der früheren Auflage bekannte zeitgenössische "Making Of", in dem eine charmante 17-jährige Romy Schneider als Führerin fungiert, als auch der interessante Beitrag "Legende Romy Schneider", ein Ausschnitt aus einer längeren TV-Dokumentation. Dabei ist auch ein knapp 20-minütiges neueres Interview mit Karlheinz Böhm sowie ein 10-minütiger Beitrag über Böhms humanitäre "Stiftung Menschen für Menschen". Textinfos, Trailer, eine Fotogalerie sowie ein kleines gedrucktes Booklet kommen als Ausstattung der Box hinzu.

Fazit

Für Romantik-Fans und Nostalgiker mit HD-fähiger Heimkinoausstattung ist die "Royal Blue Edition" ganz sicher erste Wahl: Noch nie hat sich die üppige Farbenpracht der alten Filme schöner entfalten können. (map)

BLU-RAY-INFOS

FSK: ab 6 Jahren
ANBIETER: Studiocanal
VERKAUF: 20. Oktober 2011
BILD:1080p (HD-Widescreen)
TON: Deutsch DTS-HD MA 5.1, Deutsch DTS-HD MA 1.0, Hörfilmfassung DD 1.0
UNTERTITEL: Deutsch für Hörgeschädigte
EXTRAS: 16:9-Fassung, Dokumentationen, Interview, Trailer
BESONDERH.: Booklet

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook