So sieht's aus.

Rolling Stones: Totally Stripped (DVD Deluxe Edition)

Rolling Stones: Totally Stripped - Eagle Vision © Eagle Vision

INHALT

Mit "Stripped" veröffentlichten die Rolling Stones 1995 eine CD samt begleitender TV-Dokumentation, die bei zwei Studiosessions in Tokio sowie Club-Konzerten in Amsterdam, Paris und London entstanden. Dabei standen einige selten gespielte Songs und reduzierte, teils akustische Arrangements im Vordergrund. Mit "Totally Stripped" wird die Dokumentation nun, gut 20 Jahre danach, als Upgrade erstmals veröffentlicht: Der Film wurde mit zusätzlichen Interview- und Konzertszenen auf 90 Minuten erweitert und zu verschiedenen Editionen gepackt: Eine zusätzliche Audio-CD oder LP präsentiert ausgewählte weitere Aufnahmen aus den "Stripped" Konzerten. "Deluxe Editions" bieten außerdem die drei zugrundeliegenden Konzerte in voller Länge wahlweise auf DVDs oder hochskalierten Blu-ray Discs.

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Eagle Vision
Erhältlich als: DVD, Blu-ray Disc, DVD+CD oder LP, Blu-ray+CD oder LP, Blu-ray- oder DVD-Deluxe Editions
Veröffentlichung: 3. Juni 2016
FSK: Ohne Altersbeschränkung

KRITIK

Keine Frage: 1995 befanden sich die Stones auf einem Zenit ihrer Karriere: Der kommende Legenden-Status als "Elder Statesmen" des Rock ist zwar schon absehbar, doch spielen die Anfangfünfziger als Band so souverän zusammen wie selten - und von den späteren altersbedingten Schwächen ist noch nichts zu hören oder sehen. Um so spannender sind die Einblicke in das Bandgefüge, das die erweiterte Dokumentation gewährt - und zwar nicht nur auf Mick, Keith, Charlie und Ron beschränkt, sondern auch mit Raum für die langjährigen Sidemen: Saxophonist Bobby Keys kommt ebenso zu Wort wie Backgroundsängerin Lisa Fisher, der damals noch neue Bassist Darryl Jones oder der "Stripped"-Produzent Don Was. Am deutlichsten wird aber die wichtige Rolle von Keyboarder Chuck Leavell, und die von ihm geführte Backstage-Version von "Tumbling Dice", hier erstmals in voller Länge zu sehen und hören, ist schlicht sensationell.

Die CD-Beigabe ist ein wenig enttäuschend: Anstelle weiterer Aufnahmen von den Studio-Sessions in Tokio (so existiert beispielsweise eine schöne Version von "Let's Spend The Night Together) bekommt man hier nur weitere Konzert-Aufnahmen samt Song-Dopplungen mit der originalen "Stripped"-CD. Anders als dieses "nice to have" sind aber die "Deluxe Editions" mit CD, 60-seitigem Begleitbuch sowie den kompletten Club-Konzerten auf DVD oder Blu-ray für den wahren Fan unverzichtbar: Nicht nur gibt's hier Live-Raritäten wie ein schönes "Live with Me", "Faraway Eyes" mit einem Mick Jagger an den Keyboards oder später selten gespielte Tracks aus dem Voodoo-Lounge-Album, die Spielfreude ist insgesamt auf höchstem Niveau und die Kameras sind dank des intimen Rahmens so nah an den Musikern dran wie selten.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

NTSC-Videos aus den 90er Jahren im 4:3-Format bildeten die Basis für die Dokumentation und die Konzertmitschnitte. Dass das weder auf DVD noch auf hochskalierter Blu-ray zu optischen Höhenflügen führt, sollte klar sein. Insbesondere die niedrige Auflösung und die flauen Farben fallen auf der Negativseite ins Gewicht. Wie bereits mehrfach bei den Archiv-Veröffentlichungen der Stones bieten die Tonspuren dagegen Topqualität: Gemischt wie immer von Ton-Guru Bob Clearmountain, überzeugen die Tonspuren in Dolby Digital und DTS (bzw. DTS-HD Master Audio bei den Blu-rays!) durch Dynamik und Räumlichkeit. Selbstverständlich gibt's auf der Doku-Disc Untertitel in verschiedenen Sprachen. Auf denkbare Extras wie Featurettes, Audiokommentare oder Videoclips hat man aber bei allen Editionen verzichtet.  

KABEL EINS BEWERTUNG

"Totally Stripped" ist das sehenswerte Dokument eines Höhepunktes in der langen Karriere der Rolling Stones. Trotz des etwas höheren Preises ist die "Deluxe Edition" mit Dokumentation plus den drei ungekürzten Konzerten die Version, die echte Fans sich anschaffen sollten. (kabeleins.de / map)

Film Details

  • Land Großbritannien
  • Produktionsjahr 2016

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook