So sieht's aus.

Marvel's The Avengers

marvels-avengers-walt-disney-studio 820 x 461 © Walt Disney Studios

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Walt Disney Studios Home Entertainment
Erhältlich als: Blu-ray
Verkauf: 13. September 2012
FSK: Ab 12

Angesichts der hohen Erwartungen durfte man skeptisch sein. Doch das von langer Hand vorbereitete Gipfeltreffen der Marvel-Superhelden erwies sich als gelungenes Unterfangen: Beeindruckend, wie es dem Regisseur Joss Whedon in "Marvel's The Avengers" gelingt, die in den vorherigen Marvel-Filmen gelegten Fährten wieder aufzugreifen und eine perfekte Balance zwischen Charakterentwicklung, Humor und Comic-Action zu erreichen. 

Ebenfalls beeindruckend ist die Blu-ray Umsetzung gelungen, die bild- und tontechnisch mit zum Besten gehört, was man in letzter Zeit im Heimkino genießen konnte. Brillante Werte bei Schärfe und Farbwiedergabe werden ergänzt von Tonspuren auf Referenzniveau: Das DTS HD 7.1-Format sorgt ebenso für grandiose Surroundeffekte in den Action-Szenen wie für subtilere Toneffekte in ruhigen Sequenzen. Kein Zweifel, dies ist einer der Filme, bei denen eine gute Heimkino-Ton-Anlage sich mal richtig bezahlt macht.

Schade, dass ein Audiokommentar des Regisseurs auf der Scheibe fehlt – ja, ein solcher existiert, auf der US-Disc ist er enthalten. Und auch sonst ist die Bonus-Ausstattung allenfalls Durchschnitt: Der elfminütige Kurzfilm "Objekt 47", vier Minuten an leidlich lustigen "Pannen vom Dreh", einige zusätzliche & erweiterte Szenen (Laufzeit: 15 Min) und das sechsminütige Kurz-Making-Of "Eine visuelle Reise" - das war's. Mehr bietet nur die Steelbook-Ausgabe, die auf drei Discs auch eine 3D-Variante des Films und die abendfüllende Dokumentation "Building A Cinematic Universe" präsentiert.

Der Film macht großen Spaß, die Blu-ray Umsetzung ebenfalls. Nur an Extras wurde bei der Einzeldisc gespart. (kabeleins.de / map)

Film Details

  • Land USA
  • Produktionsjahr 2012

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook