So sieht's aus.

Jersey Boys

Jersey Boys Blu-ray und Szene © Warner Home Video

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Warner Home Video
Erhältlich als: DVD und Blu-ray Disc
Veröffentlichung: 18. Dezember 2014
FSK: Ab 6

KRITIK

"Jersey Boys" ist kein Musical im herkömmlichen Sinn, sondern ein Biopic über den Aufstieg und den Fall von Frankie Valli und seinen Four Seasons. In Clint Eastwoods Inszenierung animieren die Songs zum Mitsingen und bleiben auch spürbar im Ohr haften. Jedoch fehlt es dem Film etwas an Tiefgang und Charakterisierung der Hauptfiguren. Dadurch merkt man die Laufzeit von 134 Minuten an der einen oder anderen Stelle etwas - vor allem in der ersten Filmhälfte.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

Die DVD und insbesondere die Blu-ray Disc bieten ein einwandfreies Bild, wenngleich die bewusst entsättigten Farben des Films etwas gewöhnungsbedürftig sind und nicht ganz das Ambiente der 1950er einfangen. Der Sound dagegen punktet in jedem Bereich: Er ist offen, räumlich und kommt vor allem während der Musiknummern locker und druckvoll herüber. Wenn die Songs der Four Seasons einsetzen, wirkt aber die Tonmischung im deutschen Dolby Digital etwas weniger präsent und leiser abgemischt als im englischen DTS-HD MA 5.1-Original.

Als Bonusmaterial bieten DVD und Blu-ray ein paar interessante Features: In "Vom Broadway auf die große Leinwand" erzählt Eastwood selbst, wie er anhand des Broadway-Musicals seinen Film realisierte. In "Too Good to be True" geht es um den Nebendarsteller Donnie Kehr, der Norm Waxman schon am Broadway und nun auch im Film spielte. Zu guter Letzt thematisiert der Beitrag "Oh What a Night to Remember" die großen Musical-Nummer zum Abspann, die für viele das Highlight des Films darstellt. (bf / kabeleins.de)

Film Details

  • Land USA
  • Produktionsjahr 2014

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook