So sieht's aus.

Independence Day - 20 Jahre Jubiläums-Edition (Blu-ray Disc)

Independence Day - Blu-ray Cover und Szene © Twentieth Century Fox Home Enter...

INHALT

Der amerikanische Unabhängigkeitstag steht kurz bevor, als eine gewaltige außerirdische Armee mit gigantischen Raumschiffe über den wichtigsten Zentren der Welt erscheint. Die anfängliche Faszination der Erdbevölkerung schlägt schnell in Panik um, als die Raumschiffe angreifen und bedingungslos alles zerstören. Nun liegt das Schicksal der Menschheit in den Händen der wenigen Überlebenden, die sich für den entscheidenden Kampf gegen die Invasoren bereit machen - für die Freiheit und Unabhängigkeit des Planeten!

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Erhältlich als: Blu-ray Disc, Blu-ray Steelbook
Veröffentlichung: 23. Juni 2016
FSK: Ab 12

KRITIK

Aliens! Riesen-Raumschiffe! Das Weiße Haus zerstört! Der junge Will Smith! - 1996 war "Independence Day" das coolste Kino-Event des Jahres und die Verkörperung all dessen, was das Wort "Blockbuster" verspricht. Ganze 20 Jahre hat es gedauert, bis Roland Emmerich sich jetzt zu einer Fortsetzung entschloss, die im Juli 2016 als "Independence Day: Wiederkehr" in die Kinos kommen wird. Nicht ganz zufällig legt Twentieth Century Fox zeitgleich das Original wieder auf, damit sich alte und junge Filmfans im Heimkino mit dem Klassiker einstimmen können. Große Filmkunst ist was anderes, klar - aber mit seinem höchst unterhaltsamen Dauerbombardement aus Special Effects, Action, humorvollen Sprüchen und Pathos zeigt Emmerichs "ID4" auch heute noch den Kollegen, welche Zutaten einen perfekten Popcornfilm ausmachen.  

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

Auch wenn Sie schon die alte Blu-ray Edition von "Independence Day" im Regal stehen haben, gibt es vieles, was für den Kauf der 20 Jahre Jubiläums-Edition spricht: Zuallererst das in 4K neu abgetastete Bild, das auch gegenüber der alten HD-Fassung ein deutliches Upgrade bietet - viel mehr Schärfe und Details, natürlichere Farben und ein verbessertes Kontrastverhältnis lassen den Film deutlich jünger erscheinen als er ist. Beim Ton gab's dagegen weniger zu verbessern, hier erklingt der Mix der HD-Erstauflage, der sich aber immer noch hören lassen kann: Satte Bässe, viele akustische Details und eine schöne Räumlichkeit lassen keine Wünsche offen.

Den Titel "20 Jahre Jubiläums-Edition" verdient sich die Edition aber nicht nur der Technik wegen, sondern auch, weil so ziemlich alles - und mehr - auf die zwei Discs gepackt wurde, was sich über die Jahre an Extras zum Film angesammelt hat: Vermisst werden weder die zwei Audiokommentare (Regisseur Roland Emmerich und Produzent Dean Devlin / VFX-Supervisor Volker Engel und Doug Smith), noch die optionale, um einige Minuten verlängerte Extended-Cut-Fassung einer früheren DVD-Ausgabe. Dabei sind auch ein von Jeff Goldblum launig moderiertes Original-Making-Of, diverse Featurettes und das bekannte alternative Ende. In High Definition obendrauf gibt's den neuen Beitrag "Independence Day: Ein Vermächtnis, das verpflichtet", der den Film rückblickend noch einmal bewertet und dabei auch schon die kommende Fortsetzung anteast.

KABEL EINS BEWERTUNG

Fast zweieinhalb Stunden Filmspaß und dann noch dreimal so viel an Bonusmaterial: Die qualitativ erstklassige und an Extras überbordende Jubiläums-Edition ist das perfekte Sammler-Stück für den Action-Blockbuster-Fan. (kabeleins.de / map)

Film Details

  • Land USA
  • Produktionsjahr 1996

Darsteller

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook