So sieht's aus.

Hugo Cabret

hugo-cabret-bd-paramount-home-entertainment 820 x 461 © Paramount Pictures Ho...

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Paramount Home Entertainment
Erhältlich als: Blu-ray
Verkauf: 16. August 2012

KRITIK

Er habe schon lange mal einen Kinderfilm machen wollen, erzählt Martin Scorsese. In Brian Selznicks Roman "Die Entdeckung des Hugo Cabret" fand der Meisterregisseur nach langer Suche den perfekten Stoff: Spannung, Emotion, Humor und einen Ausflug in die frühe Filmgeschichte, all das bietet die Story - und Scorsese hat einen fantastischen Bilderrausch daraus gemacht. Die Kinderdarsteller Asa Butterfield und Chloe Moretz schlagen sich unter Scorseses Führung wacker neben erfahrenen Schauspielstars wie Ben Kingsley, Jude Law und dem betagten Christopher Lee. Gedreht wurde in 3D, was den Zauber im Kino noch verstärkte. Aber auch zweidimensional funktioniert der Film bestens und nimmt große und kleine Filmfans gleichermaßen für sich ein. 

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

Perfektes Bild, grandioser Ton: Die Blu-ray Disc bietet hochklassige Technik, wie man es bei einem Film erwarten darf, der fünf Oscars - vor allem in technischen Kategorien, darunter Beste Kamera, Beste Tonmischung und Beste visuelle Effekte - abräumen konnte. Schade ist allein, dass der deutsche Ton lediglich in Dolby Digital vorliegt und nicht in einem HD-Tonformat wie der englische Originalton.

Schöne Extras bietet die Scheibe aber obendrein: Diverse Featurettes beleuchten nicht nur die Entstehung des Films und seiner erstaunlichen Bilder, sondern befassen sich unter anderem auch mit dem Leben des Kinopioniers George Méliès, der im Film ja eine Schlüsselrolle einnimmt. Nur einen Audiokommentar des eloquenten Martin Scorsese würde man sich noch wünschen.

KABEL EINS BEWERTUNG

Selten war Kino so faszinierend: Ein Märchen auch für Erwachsene, das grandiose Bilder meisterhaft in Bewegung versetzt. Unbedingt ansehen! (kabeleins.de / map)

Film Details

  • Original Titel The Invention Of Hugo Cabret
  • Land USA
  • Produktionsjahr 2011

Produzenten

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook