So sieht's aus.

Frühstück bei Tiffany

fruehstueck-bei-tiffany-blu-ray-Paramount-Pictures 820 x 461 © Paramount Pict...

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Paramount Home Entertainment
Erhältlich als: Blu-ray 
Verkauf: 22. August 2011
FSK: Ab 16

KRITIK

Zeitlos jung ist "Frühstück bei Tiffanys" zwar nicht geblieben: Kinogänger von heute würdenn sich am langsamen Tempo und den Klischee-Darstellungen einiger Nebenfiguren stören. Dennoch, Hauptdarstellerin Audrey Hepburn versprüht heute noch so viel Charme und Eleganz wie vor 50 Jahren, und auch Henry Mancinis Musik sowie die Blake Edwards' souverän-ironische Inszenierung verfehlen ihre Wirkung nicht. Genug Gründe, sich den Film wieder einmal anzusehen, zumal er jetzt erstmals auf Blu-ray Disc vorliegt.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

Besser hat man den Film im Heimkino noch nie sehen können. Überwältigende Bildschärfe sollte man vielleicht nicht erwarten, denn der Film wurde schon bei den ursprünglichen Aufnahmen eher "weich" gestaltet. Und offenbar haben auch die Paramount-Restaurateure noch digital leicht nachgeglättet, um das Bild etwas an heutige Sehgewohnheiten anzupassen. Davon abgesehen liegt ein schöner, analog filmischer Gesamteindruck mit kräftigen Farben und klaren Linien vor. Beim Ton haben Filmfans die Wahl zwischen einer deutschen oder  englischen Original-Monotonspur für Puristen und einem gefälligen Surround-Upmix, der in erster Linie der Musik mehr Entfaltungsraum gibt. Sehr gelungen!

High Definition und Standard-Auflösung wechseln sich ab bei den Blu-ray-Extras, darunter ein Making Of und Kurzdokus zur Musik, zur Entstehung der berühmten Partyszene und zur kontroversen Figur des Mr. Yunioshi. Der ebenfalls vorhandene Audiokommentar des Produzenten Richard Shepherd enttäuscht allerdings mit eher wenig Informationsgehalt.

KABEL EINS BEWERTUNG

Ein Klassiker, der dank gelungener technischer Aufbereitung immer noch viel charmant nostalgisches Kinovergnügen versprüht. (kabeleins.de / map) 

Film Details

  • Land USA
  • Produktionsjahr 1960

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook