So sieht's aus.

Das Dschungelbuch (Blu-ray Disc)

dschungelbuch-platinum-blu-ray-Walt-Disney

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Walt Disney Studios Home Entertainment
Erhältlich als: Blu-ray
Verkauf: 5. September 2013
FSK: ab 0

KRITIK

Sicher, es gibt inhaltlich anspruchsvollere und künstlerisch raffiniertere Disney-Filme. Doch keiner kann mit so unvergesslichen, genau definierten Figuren aufwarten wie "Das Dschungelbuch - wobei Design und Animation, Stimmen und Songs bei Balu, King Louie, Kaa und all den anderen perfekt ineinandergreifen. Übrigens: In den USA gilt der letzte lange Trickfilm, an dem Walt Disney noch persönlich beteiligt war, eher als zweitrangig, nicht wie bei uns als Kultfilm. Woran es wohl liegen mag?

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

Ganz bestimmt war die geniale Synchronisation ein Schlüssel zum hiesigen Erfolg. Und man tat gut daran, bei allen Neuauflagen des Films auf die bekannte und beliebte deutsche Originalfassung zurückzugreifen. Sie wurde - wie auch die englische Originaltonspur - neu abgemischt und klingt nun in im DTS-HD 7.1 Format voluminöser als zuvor. Mit Sorgfalt restaurierte man auch das Bild, das auf der Disc in prächtigen Farben ohne jegliche Verschmutzungen funkelt.

Bleibt das Thema Extras, bei dem sich Disney ebenfalls nicht lumpen ließ: Von den neu für die Blu-ray produzierten Extras sind ein alternatives Ende (in Form von neuen Storyboards nach einem alten Entwurf) und eine schöne Hommage an die legendären "Nine Old Men" aus Disneys Animatorenteam am sehenswertesten. Doch auch die meisten Extras früherer DVD-Ausgaben wurden übernommen, etwa der fachkundige Audiokommentar von Songwriter Richard Sherman, Animationsexperte Andreas Deja und Bruce Reitherman, dem Sohn des Regisseurs (und seinerzeit Moglis Original-Stimme). Nicht zuletzt begeistert ein 45-minütiges Making Of mit einer Fülle von Detailinformation - sofern man es im etwas zu unübersichtlichen "Extras"-Menü findet. (kabeleins.de / map)

Film Details

  • Land USA
  • Produktionsjahr 1967

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook