So sieht's aus.

Cinderella (Blu-ray Disc)

cinderella-bd-walt-disney-studios 820 x 461 © Walt Disney Studios

HEIMKINO-FACTS

Anbieter: Walt Disney Studios
Erhältlich als: Blu-ray
Verkauf: 27. September 2012

KRITIK

Nun, Walt Disneys avantgardistischstes Werk ist "Cinderella" sicher nicht. Als der Film Anfang der 50er Jahre entstand, stellte er den Versuch dar, durch Vereinfachung und eine klassische Märchenstory zu einer Erfolgsformel des Disney-Studios zurückzukehren, mit der 1937 der Durchbruch mit "Schneewittchen und die sieben Zwerge" gelungen war. Der Plan gelang: Der große Kassenerfolg von "Cinderella" rettete nicht nur die Studios vor dem drohenden Ruin, sondern ermöglichte auch weitere große Produktionen in den folgenden Jahren. Beliebt ist "Cinderella" heute vor allem bei den kleineren Filmfans, die schnell Zugang zu den niedlichen Figuren und der unkomplizierten Handlung finden.

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

Erwartungsgemäß ließ sich Disney auch hier nicht lumpen, was die Veredelung eines seiner Klassiker zu einer "Diamond Editon" betraf: Die Restauration sorgte für eine grandiose Bildqualiät, die die Bilder klarer und strahlender leuchten lässt als je zuvor. Auch wenn durch die digitale Entfernung der Filmkörnung ein vielleicht etwas zu "moderner" Look enstanden ist, bietet der Film einen wahren Augenschmaus! Da das Originalformat des Films 4:3 ist, kann eine zur Szene passende Randgestaltung zugeschaltet werden ("Disney View"), was alle erfreuen dürfte, die sich vor schwarzen Balken am linken und rechten Rand ihres 16:9 Bildschirms fürchten. Auch die bei Filmen dieses Alters immer sehr anspruchsvolle Tonrestaurierung ist hervorragend gelungen. Vor allem die Musik gewinnt durch den Remix in DTS-HD High Resolution 7.1 (Deutsch), bzw. DTS-HD Master Audio 7.1 (Englisch) viel an Dynamik und Klarheit, doch auch die hübsch über die Stereofront verteilten Dialoge sind wunderbar verständlich

Neben diversen schon von früheren DVD-Ausgaben bekannten Extras wie zusätzlichen Szenen und historischen Radio-Programmen gibt es auf der "Diamond Edition" auch einige neue Extras in HD. Hervorzuheben sind dabei der Kurzfilm: "Rapunzel - Verföhnt, Verlobt, Verheiratet", ein alternativer Filmanfang und die (in typischer Disney-Manier etwas verklärende) Story der "wahren Fee aus den Disney-Studios". Lassen Sie sich überraschen!

KABEL EINS BEWERTUNG

Ein Klassiker, wenngleich sicher nicht der größte der Disney-Studios, kommt fast makellos wieder ins Heimkino. (kabeleins.de / map)

Film Details

  • Land USA
  • Produktionsjahr 1950

Schon gesehen?

Kommentare

Facebook